Kompaktleistungsschalter 3VA überzeugt mit System

Welche Fragen stellen sich bei der Planung/Installation/Wartung eines aktuellen Data Center-Projektes?

»Warum soll ich auf das Produktprogramm von Siemens Low Voltage in der Energieversorgung vertrauen?«
Eine maximale Redundanz und Verfügbarkeit bei der Stromversorgung sorgt für eine hohe Ausfallsicherheit der empfindlichen Infrastruktur in Rechenzentren. Basis sind die perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten in der Energieversorgung wie der bewährte offene Leistungsschalter der Baureihe 3WL und der neue modulare Kompaktleitungsschalter 3VA. Die erstklassige Selektivität und Kurzschlussstrombegrenzung der 3VA-Schalter ermöglichen eine kostengünstige Dimensionierung der Stromschienen und Leitungen.

»Neben der Absicherung der Stromkreise möchte ich als Betreiber eines Data Centers auch über die Verbräuche in den einzelnen Abgängen informiert werden.«
Durch die Verwendung der elektronischen Auslöseeinheit ETU850 im 3VA können alle wichtigen elektrischen Werte direkt aus dem Schalter ausgelesen werden. Wandler und der dafür benötigte Platz und die Verdrahtung werden gespart und zusätzlich reduzieren sich die Bauteile in dem gesamten System. Mittels verschiedener Bussysteme (Ethernet, Profinet) können die Messwerte an übergeordnete Leitsysteme weitergegeben werden. Ein Display an der Schranktüre (DSP800) ermöglicht das Ablesen der Werte vor Ort.

Eine unterbrechungsfreie und doppelte Stromversorgung, intelligente Sicherheitstechnik und eine lückenlose Absicherung des Geländes sind bei Data Centern unerlässlich. (Bildquelle: Siemens)»Ein Datacenter lebt. Es kommt immer wieder zu Änderungen und Erweiterungen. Wie flexibel ist der neue Kompaktleistungsschalter 3VA?«
Der Kompaktleitungsschalter 3VA lässt sich flexibel, schnell und einfach an die individuellen Anforderungen anpassen. Die Bestückung mit zusätzlichen Meldekontakten oder der nachträgliche Einbau einer Motorbetätigung für die Fernsteuerung des Schalters kann zuverlässig modular gewährleistet werden. Unterschiedlichste Anschlusssysteme ermöglichen auch eine nachträgliche Anpassung an die geänderten Anschlussbedingungen.

»Welche Informationen erhalte ich in einem Fehlerfall?«
Durch die durchdachte Kommunikationsfähigkeit des 3VA und die unterschiedlichen Bussysteme ist eine ausgezeichnete Informationskette gewährleistet. Im Fehlerfall können alle relevanten Werte aus den 3VA-Schaltern mit Hilfe des Diagnoseadapters TD500 und der Software Powerconfig ausgelesen werden, was eine Fehlereingrenzung sehr rasch und nachhaltig möglich macht und eine große Hilfestellung bei der Vermeidung ähnlicher Fehler im weiteren Betrieb darstellt.

»Wie sieht es mit der Integration in die gesamte Niederspannungsenergieverteilung aus?«
Neben der USV-Anlage werden das öffentliche Netz und der Generator mit dem Netzumschalter ATC 5300 überwacht. Zusammen mit dem 3VA und dem ATC5300 wird der Generator automatisch bei Ausfall des öffentlichen Netzes gestartet.

Der Kompaktleistungsschalter 3VA ist mehr als nur ein einzelnes Gerät – er überzeugt mit System. (Bildquelle: Siemens)»Wie gewährleistet der Einsatz des 3VA eine kurze Service- und Wartungsunterbrechung?«
Servicearbeiten werden dank der Stecksockel bzw. Einschubtechnik zeitlich sehr kurz gehalten. Durch umfangreiche Prüffunktionen mit dem Modul TD500 und die Konfiguration mit der Software Powerconfig aber auch durch die Übernahme der Projektierung aus dem Planungstool Simaris Design sind die Kontrolle und die Einstellung der Parameter des Leistungsschalters 3VA sicher und schnell möglich. Die Vor-Ort-Prüfung der Schutzfunktionen getrennt nach der jeweiligen Funktion sowie die Erstellung von Prüfprotokollen für die Dokumentation ist einfach und übersichtlich durchführbar!

»Welche Möglichkeit bietet sich neben dem 3VA noch, um die Anlagenverfügbarkeit zu erhöhen?«
Um Brände zu verhindern, welche durch einen Störlichtbogen gezündet werden, können die Verbraucher mit dem Brandschutzschalter 5SM6 abgesichert werden. Der Brandschutzschalter schützt, in Kombination mit einem klassischen LS, die betroffenen Anagenteile und verhindert so effektiv das Entstehen einer möglichen Brandursache. Der modulare Kompaktleitungsschalter 3VA ist für alle Anwendungen in der modernen Niederspannungsenergieverteilung bestens geeignet.

ähnliche Beiträge