Kompaktleistungsschalter 3VA: einfach – modular – sicher

Zwei Baureihen – eine sichere Wahl
Die Kompaktleistungsschalterbaureihe 3VA besteht aus zwei Typen: 3VA1 und 3VA2. Beide haben äußerst kompakte Abmessungen bei einheitlicher Bautiefe. Sie besteht aus 1, 2, 3 und 4 Pol. Geräten mit einem Nennstrom von 10-630A, Icu von 16-150kA, auch anwendbar als Lasttrennschalter im Leistungsschalterdesign. Der 3VA1 ist mit einem thermisch-magnetischen Auslöser ausgestattet und für Standardanwendungen in Infrastruktur und industriellen Anlagen bestens geeignet. Mit dem 3VA2 werden auch die komplexesten Aufgabenstellungen gemeistert. Er punktet mit hohem Schaltvermögen, verschiedenen elektronischen Überstromauslösern (ETUs), sehr guten Selektivitätseigenschaften und vielen weiteren Funktionalitäten, wie einer integrierbaren Messfunktion und umfassenden Kommunikationsmöglichkeiten mit anderen Teilen der Niederspannungsanlage.
Beiden Baureihen des Kompaktleistungsschalters 3VA steht eine Vielzahl an Zubehör zur Seite, wie z.B Motorantriebe, Seitenwandbetätigung und Verrieglungen. Somit ist der Schalter exakt auf die Herausforderungen verschiedener Projekte anpassbar und bietet nahezu grenzenlose Möglichkeiten für Funktionserweiterungen – einfach, modular und sicher.

Das Kommunikationstalent – nicht nur elektronisch
Bildquelle: SiemensDer 3VA bietet mit seiner breiten Zubehörpalette über 500 Kombinationsmöglichkeiten. Aufgrund des Plattformdesigns (gleiches internes Zubehör wie Hilfsschalter, Hilfsauslöser, Kommunikation, Schließvorrichtungen und dergleichen) ergibt sich eine reduzierte Lagerhaltung. Die farbliche Kodierung des internen Zubehörs schafft Klarheit bei der Installation. Eine zusätzliche mechanische Kodierung stellt die fehlerfreie Montage sicher. Die multifunktionelle Bedienungsanleitung mit Kurzfilmen informiert umfangreich über den 3VA Einbau/Konfiguration. Die Kodierung mittels QR-Code ermöglicht eine eindeutige Identifizierung des Schalters sowie jederzeit komfortablen Zugriff auf relevante Produktinformationen wie Kennlinien, Zertifikate, Handbücher oder auch Betriebsanleitungen. Über die gängigen Bussysteme Profibus, Profinet und Ethernet (Modbus TCP) der kommunikationsfähigen Kompaktleistungsschalter 3VA auch an übergeordnete Energiemanagement- oder Automatisierungssysteme angebunden werden – dies ermöglicht die optimale Integration in den Sentron-Powermanager zur Einhaltung des Energie Effizienz Gesetzes. Die innovativ beleuchtete Schaltstellungsanzeige rundet die Kommunikationsfähigkeit des 3VA ab.

Hervorragende Selektivität und Klimaverhalten
Der 3VA2 ist im Nennstromverhältnis 1:2,5 selektiv, teilweise bis zu 1:1,6! Es ist kein Derating bis 50°C notwendig. Diese Eckdaten ermöglichen eine hervorragende Integration in Industrie-Infrastrukturanwendungen und Gebäudeinstallationen.

Umfangreiche Planungsunterstützung.

24/7-Service: Über den CAx-Download Manager erhält man im Internet schnell und einfach Zugriff auf bis zu 12 Datenarten – kostenlos und rund um die Uhr. Die zentrale Bereitstellung qualitativ hochwertiger Daten ersetzt die manuelle Beschaffung und Erstellung von beispielsweise 2D-Maßzeichnungen oder Anschlussbildern. Fehler durch eigene manuelle Datenerstellung werden vermieden. Das spart bis zu 80% an Planungsaufwand.

3VA – Das System für alle Anwendungen

  • Breites Spektrum: Mit einem Bemessungsstrom von 16 A bis 250 A (bis 630 A in Vorbereitung) eignet sich der Kompaktleistungsschalter 3VA1 für viele Standardanwendungen – in der Industrie genauso wie in der Infrastruktur. Hohe Funktionalität: Der Kompaktleistungsschalter 3VA2 mit einem Bemessungsstrom von 25 A bis 630 A ist für anspruchsvolle Anwendungen ausgelegt. (Bildquelle: Siemens)

    Kompaktleistungsschalter für den Leitungs-, Personen- und Brandschutz innerhalb des Gebäudes

  • Kompaktleistungsschalter als Hauptschalter mit der Funktion zum sicheren Schalten aus der Ferne
  • Lasttrennschalter mit seitlich montiertem Antrieb als Einspeise-, Haupt- oder Trennschalter im Maschinenbau
  • Kompaktleistungsschalter zum Schutz industrieller Anlagen mit Türkupplungs- Drehantrieb
  • Kompaktleistungsschalter für den Anlagenschutz in der Energiehauptverteilung von Gebäuden

ähnliche Beiträge