Komfortable Lichtregelung für zahlreiche Leuchtmittel

Der neue Busch-Universal-Zentraldimmer ermöglicht das komfortable Dimmen von sogenannten Retrofit-LEDs nun auch aus der Elektro-Verteilung heraus. Den Konsumenten bietet dieses Gerät neben der perfekten Lichtsteuerung von LED-Leuchten auch die Möglichkeit, ebenso zuverlässig herkömmliche Glühlampen, 230 V-Halogenlampen sowie Niedervolt-Halogenlampen mit konventionellen induktiven oder elektronischen Transformatoren anzusteuern.

Der neue Busch-Universal-Zentraldimmer ermöglicht das komfortable Dimmen von Retrofit-LEDs. Das REG-Gerät bietet zahlreiche Spezialfunktionen und zeichnet sich durch eine sehr kompakte Bauweise (1TE) aus. (Bild: Busch-Jaeger)Damit sorgt Busch-Jaeger nicht nur für Klarheit und Sicherheit bei der Dimmerauswahl, sondern bietet dem Konsumenten außerdem den Vorteil, vorhandene Leuchten mit neuen LED-Leuchtmitteln (Retrofit-LEDs) auszustatten, ohne auf den bisherigen Dimmkomfort verzichten zu müssen. Bei der Entwicklung der neuen Geräte stand die Herausforderung im Fokus, die Dimmer so auf die Leuchtmittel abzustimmen, dass sie perfekt miteinander harmonieren und das Regeln der Helligkeit genauso flackerfrei und homogen funktioniert wie von den bisherigen Glühlampen-Dimmern gewohnt.

Diese Aufgabe meistert der neue Busch-Universal-Zentraldimmer optimal. Durch die Möglichkeit, eine auf das Leuchtmittel abgestimmte minimale Einschalthelligkeit zu justieren, wird gewährleistet, dass sich das LED-Leuchtmittel stets sicher einschalten lässt. Der Dimmverlauf ist genauso harmonisch und flackerfrei, wie man es von herkömmlichen Glühlampen-Dimmern gewohnt ist. Der Helligkeitsregler ist mit einem Transistor ausgestattet und arbeitet in jeder Position absolut lautlos und ohne jedes Brummen oder Summen. Auch die Maximalhelligkeit kann eingestellt werden.

Den Konsumenten bietet dieses Gerät neben der perfekten Lichtsteuerung von LED-Leuchten auch die Möglichkeit, ebenso zuverlässig herkömmliche Glühlampen, 230 V-Halogenlampen sowie Niedervolt-Halogenlampen mit konventionellen induktiven oder elektronischen Transformatoren anzusteuern. (Bild: Busch-Jaeger)Der neue REG-Universaldimmer wurde für eine platzsparende, werkzeuglose Montage auf der Hutschiene in ein sehr kompaktes, schmales Gehäuse (1TE) integriert. Er überzeugt durch einen sehr großen Dimmbereich und ermöglicht auch den Mischlastbetrieb mit unterschiedlichen Leuchtmitteln. Darüberhinaus können zahlreiche Spezialeinstellungen genutzt werden: Memory-Funktion, Schlummer- und Wake-up-Funktion, Kinderzimmer-Funktion, Zentral-Aus, Treppenhaus-Funktion mit Abschalt-Vorwarnung (nach DIN 18015-2), Putzlicht-Funktion und diverse Zeit-Funktionen. Ein weiteres praktisches Ausstattungsfeature ist die Möglichkeit der Vor-Ort-Bedienung (ohne zusätzlichen Taster).

Produktmerkmale Busch-Universal-Zentraldimmer

  • Zuverlässiges und komfortables Dimmen von LED-Leuchtmitteln
  • Abgestimmt auf Austausch-Leuchtmittel (Retrofit-LEDs)
  • Tastdimmer mit Vor-Ort-Bedienung
  • Einstellbare Minimal- und Maximal-Helligkeit
  • Perfekte Funktion und komfortable Bedienung
  • Helligkeitsregler rückwärtskompatibel – auch für herkömmliche Glühlampen, 230 V-Halogenlampen und Niedervolt-Halogenlampen mit konventionellen induktiven oder elektronischen Transformatoren geeignet
  • Durch Transistor-Technik kein Brummen oder Summen
  • Dimmverlauf harmonisch und flackerfrei
  • Zahlreiche sinnvolle Spezialfunktionen
  • Sehr kompakte Bauweise als REG-Gerät (1TE)
  • Treppenlichtfunktion mit Abschaltautomatik und Vorwarnfunktion gemäß DIN 18015-2

ähnliche Beiträge