KNX-Stars

 

35 Teilnehmer aus der Kategorie »Elektroinstallation« demonstrierten ihr außergewöhnlich handwerkliches Geschick und Talent. Als Plattform für die Demonstrationen diente KNX. Die Entscheidung KNX einzusetzen spiegelt die derzeitige globale Situation der Haus- und Gebäudesystemtechnik wider: KNX ist der weltweite Standard. »Wir müssen uns weiterentwickeln und sicher sein, dass unsere Fähigkeiten mit der modernen Technologie mithalten.«, so Michael Hourihan, leitender Experte der Kategorie »Elektroinstallation«. »Daher war es für uns ein wichtiger Schritt KNX einzusetzen.«

Alle Teilnehmer verfügten über einen extrem hohes Maß an handwerklichem Geschick. Letztendlich holten Benjamin Houghton aus Australien, Gian-Andrea Casaulta aus der Schweiz und Kieran Doherty aus Irland verdient die Goldmedaillen. Bronzemedaillen gingen an Bernt Erlend aus Norwegen und Seon Jung Hwang aus Korea.

 

Auch die KNX Association war bei den WorldSkills 2011 stark vertreten. Die Ausstellung der KNX Association zog das Interesse von Schülern und Studenten während der viertägigen Veranstaltung auf
sich. Alle rissen sich um die Gelegenheit mehr über KNX zu erfahren und um ihr eigenes kreatives, lustiges, aber auch nachdenklich machendes Video zu drehen, welches ein tiefes Verständnis für KNX vermitteln soll.

»Die Worldskills 2011 waren eine exzellente Veranstaltung und das nicht nur für KNX«, so Herr Lux, Direktor der KNX Association, »sondern für die gesamte junge Generation, die die Möglichkeit wahrgenommen hat, einen Einblick in die Welt der Möglichkeiten der Elektroinstallation der Zukunft zu erhalten.«

 

www.knx.org

ähnliche Beiträge