KNX Award als größtes Ereignis der Messe Light + Building 2016

In der vielfrequentierten Galleria zum Beispiel, wo die KNX Association auf rund 700 Quadratmetern die KNX Internet of Things city wachsen lässt. Präsentiert werden hier Themen wie »Das Zusammenwirken von KNX im Internet der Dinge (Internet of Things)«, »Der Schutz für KNX Installationen mit KNX Secure«, »Die neue KNX Software ETS Inside«, »KNX Championship – Wettbewerb mit KNX“« und »Start@KNX« mit den einfachen Einstieg in die KNX Welt. Der KNX IoT city Stand steht ganz im Zeichen der stark gestiegenen KNX Projektaktivitäten in den USA und stellt eine Nachbildung des berühmten Times Square in New York dar. Darüber hinaus bietet die Association bei dieser Gelegenheit spezielle Messeangebote für die ETS Software an sowie halbstündige KNX Trainings- und Schulungen, während parallel dazu von KNX Professionals elf KNX IoT Anwendungen des weltweit expandierenden Standards gezeigt werden. Info über KNXatLB.knx.org.

Insgesamt wird die KNX Association in diesem Jahr mit vier Ständen auf einer Gesamtfläche von über tausend Quadratmetern auf der internationalen Frankfurter Messe vertreten sein. Neben der KNX IoT city gibt es den Mitglieder Stand in Halle 8 (Stand F98), auf dem sich 28 Mitglieder aus fünfzehn Ländern präsentieren, dazu einen Gemeinschaftsstand mit den Zentralverbänden der deutschen Elektroindustrie (ZVEI) und des Elektrohandwerks (ZVEH) in Halle 9 (Stand B30) und einen weiteren KNX Mitgliedsstand in Halle 11.1 (Stand C92).

Der KNX Standard ist längst Teil der globalen Internet der Dinge Welt (Internet of Things, IoT). Mit der Neuvorstellung von KNX Web Services unterstreicht die KNX Association diese Vorreiter-Rolle und eröffnet neue Wege in der Bedienung und Visualisierung von KNX Systemen im Internet. Das KNX Internet of Things (KNX IoT) bildet den Schwerpunkt der KNX IoT city in der Galleria. KNX Professionals zeigen wie einfach die Integration von KNX in die Internet der Dinge gelingt.

Insbesondere mit der Verbreitung des Internets (IP) als universelles Kommunikationsmittel, das auch in die Gebäudesystemtechnik Einzug gehalten hat, sind zusätzliche Herausforderungen an die Sicherheit aufgekommen. Mit der Neueinführung von KNX Secure stellt die KNX Association sicher, dass die übertragenen KNX Informationen auf jedem Medium (KNX TP, PL, RF, IP) gegen bewusste Änderungen oder Aufzeichnung und Wiederholung durch unbefugte Dritte geschützt sind.

Auf der Light+Building 2016 in Frankfurt feiert auch die neueste KNX Softwareversion ETS Inside ihre Premiere. Das standardisierte Tool, das mittlerweile in 17 verschiedenen Sprachen verfügbar ist, unterstützt die Installation von mehr als 7.000 KNX zertifizierten Geräten von rund 400 namhaften Herstellern. Mit der ETS Inside, die parallel zu der bekannten ETS Professional eingeführt wird, verbleibt das komplette ETS Projekt in der Anlage und kann von dort aus über jeden beliebigen Internet Browser jederzeit – auch aus der Ferne – an die aktuellen Bedürfnisse angepasst werden. Die völlig neu gestaltete Bedienoberfläche trägt zur deutlichen Vereinfachung der KNX Projektplanung und -inbetriebnahme bei.

Amerikanisches Temperament werden Cheerleader auf die light+building bringen. Inmitten der zur Times Square umfunktionierten KNX IoT city in der Galleria wird stündlich eine Tanzshow geboten und Rugby Bälle an die Besucher verteilt. Amerika ist für KNX nicht nur wegen der stark gestiegenen KNX Projektaktivitäten in Nordamerika ein Thema, sondern auch aus Anlass der Neugründung der KNX Nationalen Gruppe USA.

Ein absolutes Highlight und zugleich die größte Veranstaltung der Messe Light+Building wird das KNX Top Event mit der Verleihung der KNX Awards am Dienstag, 15. März 2016, sein. Für diese Auszeichnung haben sich diesmal Teilnehmer aus 60 Ländern beworben. Es ist die elfte Preisverleihung des inzwischen weltweit hervorragend etablierten Awards, zum zweiten Mal gekrönt mit der Vergabe des Publikumspreises, der über ein Internet-Votum ermittelt wird. Ausklingen wird das Event, das wieder im Panorama-Saal im Forum-Gebäude der Messe Frankfurt stattfindet, mit einer schwungvollen After-Show-Party.

ähnliche Beiträge