KNX-Austria vergibt den nationalen KNX-Award

 

Der KNX-Award-Austria zeichnet in Österreich herausragende KNX-Projekte in der Haus- und Gebäudesystemtechnik aus, die führend sind in Innovation und technischen Fortschritt. Ausschlaggebend für eine aussichtsreiches Projekt sind weniger Größe und Umfang der KNX-Installation, sondern insbesondere:

 

  • Vielfalt der einbezogenen Gewerke,

  • Die Flexibilität und die Erweiterungsmöglichkeiten,

  • Der Automatisierungsgrad und die Komplexität der Installation,

  • Die Bedienerfreundlichkeit und die Akzeptanz durch die Nutzer,

  • Die überzeugende Argumentation gegenüber dem Kunden,

  • Der Einsatz von Produkten verschiedener Hersteller.

 

Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch eine fachlich qualifizierte Jury, die sich sich aus neutralen Experten aus der KNX-Welt zusammensetzt. Für die Gewinner stellt der KNX-Award ein hervorragendes Marketinginstrument dar. KNX-Austria wird zudem die Award-Projekte in allen Medien breit streuen. Der KNX-Austria-Award ist mit einem Entspannungswochenende für drei Tage/zwei Nächte für zwei Personen dotiert, und natürlich erhält der Gewinner auch den begehrten KNX-Austria-Pokal.

Einsendeschluss der vollständigen Bewerbungsunterlagen ist Donnerstag, der 28. Februar 2013.

Die Jury tagt am 4. 3. 2013. Unmittelbar nach dem Abschluss der Jurysitzung werden die Nominierten per E-Mail benachrichtigt. Der KNX-Award-Austria wird am ersten Tag der Power Days, am 13. März 2013 um 14:30 in Salzburg, KNX-Stand: Halle 10, Stand 632 verliehen.

 

Die Ausschreibungsunterlagen hier. Gleich herunterladen und mitmachen!

www.knx-austria.at

 

ähnliche Beiträge