Universal-Hebelklemme im Einsatz
Die Verbindungsklemme glänzt durch eine kleinere Bauform und einem größeren Klemmbereich. (Bild: Obo Bettermann Austria GmbH)

Die Universal-Hebelklemme verbindet bessere Bedienung und größeren Klemmbereich auf kleinem Bauraum

Kleine Klemme – große Wirkung

Schraubenlose Verbindungsklemme

Schraubenlose Verbindungsklemme (Bild: Obo Bettermann Austria GmbH)

Die neue schraubenlose Verbindungsklemme von Obo Bettermann, ist die einfache Art zum Verbinden und Lösen von eindrähtigen, mehrdrähtigen und flexiblen Leitern. Sie bietet zudem einen großen Klemmbereich von 0,2 mm2 – 4,0 mm2 und ist in 3 Varianten, mit 2, 3 oder 5 Klemmstellen erhältlich. Ein Prinzip, das sich rechnet.

Kleiner – einfacher – praktischer

Die kleine Bauform der Universal-Hebelklemme spart Platz, ohne sich auf die Handhabung auszuwirken. Die Hebel der Klemme lassen sich besonders leicht und komfortabel betätigen: einfach den Hebel öffnen und die Leiter lassen sich problemlos ein- und ausstecken. Ein besonderer Vorteil ist, dass starre Leiter ohne Lösen des Hebels eingesteckt werden können. Die Hebel sind entgegen der Einsteckrichtung der Leiter angeordnet, hierdurch wird ein versehentliches Öffnen benachbarter Hebel beim Einstecken verhindert. Auch die Prüföffnungen sind praktisch angeordnet und mit Phasenprüfer oder Prüfstift (max. Ø2 mm) gut zugänglich. Durch das transparente Gehäuse kann zudem auf einen Blick überprüft werden, ob die Leiter weit genug eingesteckt sind.

Die Vorteile auf einen Blick
  • Kleinere Bauform als die Vorgängerklemme
  • Großer Klemmbereich: 0,2 – 4,0 mm²
  • Einstecken starrer Leiter ohne Lösen des Hebels möglich
  • Gut zugängliche Prüföffnung
  • Praktische Hebelrichtung – kein versehentliches Öffnen beim Einstecken der Leiter
  • Hebel leicht und komfortabel zu betätigen
  • Transparentes Gehäuse für einfache Überprüfung
  • Geprüft nach IEC 60998-1 und 60998-2-2
  • UL-zertifiziert

Weitere Informationen unter www.obo.at

Quelle: Obo Bettermann Austria GmbH

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen