Kiwigrid und Solarwatt präsentieren sich zur ISH 2015

Das in der Zusammenarbeit beider Firmen entstandene Solarwatt Energy Portal (SEP) richtet sich an Endkunden und liefert einen genauen Überblick über Stromerzeugung und Stromverbrauch. Damit ist es möglich, alle Energieströme im Haushalt zu kontrollieren und orts- und zeitunabhängig via PC, Tablet oder Smartphone abzurufen, zu steuern und zu automatisieren. Die benutzerfreundliche Oberfläche ermöglicht dabei eine einfache und verständliche Bedienung der Applikation. „Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Verfügbarkeit von zusätzlichen Diensten wie der ferngesteuerten Überwachung und Wartung von PV-Anlagen durch die zuständigen Installateure. Der nächste innovative Schritt wird eine zentrale Installateurs-Applikation mit Alarmfunktion sein. Installateure können damit ihre Kundeninstallationen im Blick behalten und schnell auf mögliche Fehlfunktionen reagieren”, so Detlef Neuhaus, Geschäftsführer Solarwatt.

Auch Geschäftsführer und Gründer der Kiwigrid GmbH, Dr.-Ing Carsten Bether, freut sich auf die weitere Zusammenarbeit: „Die Verknüpfung von Diensten für Endkunden, Installateure, Anlagenbauer und Energieversorger sehen wir als Kernaufgabe gemeinsam mit unseren Kunden. Dabei kommt der Zusammenarbeit mit der Solarwatt GmbH, die Photovoltaik, Speicher, Mobilität und das Netz in einem intelligenten Energiemanagement miteinander verknüpft und auf Basis unserer Plattform selbst entwickelt, eine starke Vorreiterrolle zu.”

Bereits seit 2012 arbeiten beide Unternehmen in enger Partnerschaft zusammen. Diese Zusammenarbeit wurde nun kürzlich um weitere zwei Jahre verlängert. Nach einer erfolgreichen gemeinsamen Präsentation, zusammen mit BMW auf der CES in Las Vegas, stellen nun beide Unternehmen ihre Lösungen und Leistungen zur Branchemesse ISH vor. Neben dem neuen Installer Center, welches die Fernwartung und Fernüberwachung von Anlagen ermöglicht, demonstriert Kiwigrid erstmalig den innovativen Energy-Market. Der Energy-Market erlaubt es Herstellern eigene Energy-Applikationen oder Services als Mehrwert direkt an Kunden zu verkaufen, um neue Geschäftsfelder zu erschließen oder Kunden langfristig zu binden.

10.3. – 14.3. auf der ISH: Halle 10.3/Stand D.78

ähnliche Beiträge