(Bild: KESS Power Solutions GmbH)

KESS auf den Power-Days 2019

KESS präsentiert Überspannungsschutz

MLPCA1-230L Typ 2+3 – sehr kompakt & einfache Montage. (Bild: Citel)

Besucher der Fachmesse Power-Days können sich beim Messestand der Firma KESS Power Solutions, Halle 10 Nr. 0220, über Produktneuheiten zum Thema Überspannungsschutz und unterbrechungsfreie Stromversorgung informieren.

Im Mittelpunkt des KESS-Messestands stehen die LED-Überspannungsschutz-Produkte von Citel:

In der heutigen Zeit erscheinen gut beleuchtete Straßen, Gelände oder auch Innenräume kaum noch eine Besonderheit zu sein. Als fester Bestandteil der öffentlichen Sicherheit sorgen elektrische Leuchten wie selbstverständlich für eine bessere Sicht und Orientierung im Lebensalltag. Im modernen Beleuchtungsbereich haben sich vor allem LED-Leuchten durchsetzen können. Sie sind energiesparend, effizient, langlebig und vor allem umweltfreundlich. Damit sich die zahlreichen Vorteile der Leuchten jedoch bezahlt machen, ist es unabdingbar die empfindliche Steuerelektronik und die LEDs vor Überspannungen zu schützen. Durch Blitzeinschläge, Schaltvorgänge im Netz des Energieversorgers oder in der elektrischen Anlage, können diese bereits binnen Sekunden entstehen und enorme Schäden anrichten.

Damit die Leuchten nahezu wartungsfrei werden und eine langjährige Lebensdauer erreichen können gibt es von Citel ein zuverlässiges und innovatives Überspannungsschutzkonzept, welches genau auf die Anforderungen und Bedürfnisse ihrer Kunden eingeht.

Neuer LED-Überspannungsschutz: MLPCA1-230L

Der einphasige MLPCA1-230L Typ 2+3 ist für Schutzklasse 1 Anwendungen und speziell für die Installation im Leuchtenmast, außerhalb des Kabelübergangskastens entwickelt worden. Er ist besonders kompakt, einfach zu montieren und besitzt ein voll vergossenes Gehäuse und eine robuste Gummischlauchleitung. Damit ist das Gerät bestens für den Einsatz in rauen und feuchten Umgebungsbedingungen geeignet.

Weitere Informationen unter www.kess.at

Quelle: KESS Power Solutions GmbH

Entgeltliche Einschaltung

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen