Karl Sagmeister ist vorläufiger Vorsitzender des Fachausschusses Elektroinstallationstechnik.

Fachausschuss Elektroinstallationstechnik:

Karl Sagmeister übernimmt interimistisch Vorsitz

Der Geschäftsführer von Schneider Electric Österreich, Karl Sagmeister, ist neuer Vorsitzender des Fachausschusses Elektroinstallationstechnik. Er übernimmt das Amt interimistisch. Die beiden bisherigen Vorsitzenden Alexander Rupp (Hager) und Oliver Ferner-Prantner (Dietzel) waren nicht mehr zur Wahl gestanden. Weil „Zeiten wie diese“ „ungewöhnliche Vorgehensweisen“ erfordern, wie es in der Aussendung des Bundesgremiums des Elektro- und Einrichtungsfachhandels heißt, wurde im Fachausschuss bei der Sitzung des Bundesgremialausschusses der beiden Sparten am 9.11.2020 Sagmeister einstimmig zum interimistischen Vorsitzenden des Fachausschusses bestimmt. In der Vorsitzführung unterstützt wird Sagmeister von Thomas Farthofer (Intercable), Hans-Georg Hadwiger (GMC) und Stefan Kleinhans (ABB).

Der scheidende Vorsitzende, Alexander Rupp, resümiert: „Wir blicken auf zehn ereignisreiche und spannende Jahre zurück. Gemeinsam mit meinen Kollegen Oliver Ferner-Prantner und Rudolf Koch haben wir viele Themen abgearbeitet, wie z.B WEEE, DSGVO, Normen, Gesetzesentwürfe, Fachmessen, Garantie- bzw. Gewährleistungsansprüche oder auch Richtlinien der Bundeswettbewerbsbehörde für Preisabsprachen, Zugaben uvm. Darüber hinaus ist auch der rege Austausch und die enge Zusammenarbeit mit der Bundesinnung der Elektrotechniker, dem Fachausschuss des Elektrogroßhandels, dem Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) und anderen Gremien der WKO im Vordergrund gestanden. Vielen Dank den Fachausschuss-Mitgliedern für ihr Vertrauen in den letzten Jahren und die konstruktive und gute Mitarbeit. Wir bedanken uns auch ganz herzlich für die gute und kooperative Zusammenarbeit bei Bianca Dvorak, Manfred Kandelhart und dem Team der WKO, den Bundesinnungsmeistern Joe Witke und Andi Wirth, dem Elektrogroßhandelsvorsitzenden und Gremialobmann Robert Pfarrwaller, sowie Manfred Müllner vom FEEI!“

Der nunmehrige Vorsitzende Karl Sagmeister freu sich auf die neue Aufgabe: „Ich bedanke mich bei allen Mitgliedsunternehmen für das in mich und meine Kollegen gesetzte Vertrauen. Wir sehen uns als motiviertes Team aus Vertretern von Unternehmen unterschiedlicher Geschäftsgegenstände und Unternehmensgrößen und sind uns sicher, die sehr heterogene Branche der Elektroinstallationstechnik sehr gut vertreten zu können. Wir werden uns mit unserem gesamten Know-How  gemeinsam mit den Mitgliedern des Fachausschusses den Herausforderungen im Zusammenhang mit der Digitalisierung, dem zunehmenden Fachkräftemangel und anderen noch kommenden, für die Branche relevanten Themen stellen und uns für die Interessen der Branche einsetzen. Die begonnene Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette und der Ausbau von Kooperationen ist uns ein wichtiges Anliegen und wir werden diese Themen deshalb auch weiter vorantreiben. Denn nur gemeinsam sind wir stark!“

ähnliche Beiträge

2 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.