Jungmonteurmeisterschaft Salzburg und die Zusammenarbeit mit der Industrie

 

€ 120.000 Materialeinsatz und sonstige Aufwendungen – das alles durch Sponsoren abgedeckt und dazu noch drei Preise gesponsert von der Firma Limmert für unsere Sieger. Wiederholte Male wurden wir darum beneidet, ein besonderes Dankeschön dafür. Leider waren nicht alle Sponsoren bei der Siegerehrung anwesend und damit kam der eine oder andere bei den Pressefotos zu kurz. Es wurde jedoch von allen Rednern die Wichtigkeit der Sponsoren betont und alle Hauptsponsoren wurden namentlich erwähnt. Leider lassen sich auf Bilder keine Worte erkennen. Apropos Worte – ich möchte mich auf diesem Wege auch noch bei der Landeshauptfrau Gabi Burgstaller recht herzlich für ihre Brandrede für unsere österreichische Lehrlingsausbildung im Gewerbe bedanken! Gleichzeitig erwähnte sie auch die Wichtigkeit der Zusammenarbeit von Gewerbe, Industrie, Großhandel und Politik. Dem Vertreter unserer Wirtschaftskammer (Präsident der WK Salzburg) gelang dies nicht so gut – er hielt einen Lobgesang auf die Allgemeinbildenden höheren Schulen und Fachhochschulausbildung. Ich frage mich – war er auf der richtigen Veranstaltung? Alles in allem war diese Veranstaltung ein voller Erfolg, und nochmals ein Dankeschön an alle Sponsoren, ganz besonders an den Großhandel vorort und an alle Landesinnungen und ihre Funktionäre sowie an die Kandidaten und ihre Lehrherren! Denn ohne die Mitarbeit der Lehrherren und ihre Ausbilder wäre eine Meisterschaft unmöglich. Ich kann leider nichts anderes, als ein DANKE sagen und darüber schreiben, aber ich darf allen Beteiligten versprechen, dass der Joe weiter im Sinne der Elektrotechnik und im Sinne weiterer guter Zusammenarbeit in ganz Österreich arbeiten wird – denn nur gemeinsam sind wir stark und können so schneller ans Ziel kommen. Gemeinsamkeit und Wissen macht uns stärker!

Euer Joe

ähnliche Beiträge