Joy – Vielseitigkeit mit Design-Anspruch

Schon sein wertiges Design überzeugt – durch ein flaches Gehäuse, die edle Oberfläche aus kratzfestem Acrylglas, den On-/Off-Schalter mit seinem Edelstahlring und das große LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung. Letzteres gibt Aufschluss über Uhrzeit, Raum-zustände sowie den aktuellen Status der HLK-Technik.

Eine Heiz-/Kühlthermostat-Variante, eine Heizthermostat-/Fancoil-Kombination sowie zwei Ausführungen mit Modbus erlauben dabei die flexible Anpassung an individuelle Rahmenbedingungen und die Integration von Joy in die Gebäudeleittechnik. Sowohl bei der Bedienung des Thermostats vor Ort im Raum als auch bei der Konfiguration mit Hilfe der Zentrale ist die Steuerung der Raumparameter einfach und präzise.

Das Thema Energieeffizienz wird bei Joy ebenfalls großgeschrieben. Dazu tragen sowohl die intelligente ECO-Funktion – sie sorgt anhand der definierten Parameter für eine ressourcensparende Klimatisierung – als auch die Möglichkeit zur Einrichtung bedarfsorientierter Nutzungsprofile bei. Zudem verarbeitet Joy über seine digitalen Eingänge die Informationen von angebundenen Geräten wie Taupunktwächtern, Fensterkontakten oder Kartenschaltern. Auch Change-Over-Anwendungen sind über einen Temperatursensor oder einen digitalen Schaltkontakt möglich.

Technische Highlights

  • Elegantes, flaches Design mit hochwertiger Verarbeitung und LCD-Display
  • Flexibilität durch unterschiedliche Ausführungen sowie Abschaltfunktion
  • Bedarfsoptimierte Steuerung durch Einrichtung unterschiedlicher Nutzungsprofile
  • Möglichkeit zur Anbindung an die Gebäudeleittechnik
  • Mit integrierter ECO-Funktion für mehr Energieeffizienz
  • Change-Over-Anwendungen über Temperatursensor oder digitalen Schaltkontakt
  • Optionale Anbindung eines externen Temperatursensors
  • Einfache Konfiguration über die Funktionstasten oder via Bus

ähnliche Beiträge