Jederzeit infobereit

Welche Relevanz die Web-Shop-Neugestaltung für den Rexel-Konzern hat, bringt Rexel-CEO und Regro-GF Franz Gletthofer mit der Aussage: „..dass es sich dabei um ein Projekt handelt, an dem zahlreiche Länder-Niederlassungen beteiligt waren“ im Gespräch mit dem i-Magazin zum Ausdruck. Der neue Regro-Online-Shop, der im 2. Quartal dieses Jahres online startet, wird durch eine sehr einfache Navigation und einen hervorragenden Überblick gekennzeichnet sein und dadurch ein schnelles und leichtes Finden der gewünschten Informationen und Produkte ermöglichen. Unter dem Strich hilft er den Kunden aus dem Elektrogewerbe Zeit und Kosten einzusparen.

Es wird zu jeder Zeit möglich sein, notwendige technische Informationen und Preise zur Verfügung zu haben. Der deutlich erhöhte Informationsgehalt des neuen Regro-Online-Shops wird es ermöglichen, dass jederzeit und an jedem Ort die richtigen Informationen aller 35.000 lagernden Artikel zur Verfügung stehen. „Der große Vorteil des neuen Online-Shops ist die neue Qualität der Datenbereitstellung“, bringt es Neo-Vertriebsleiter Dipl.-Ing. (FH) Uwe Klingsbigl auf den Punkt. Durch deutlich verbesserte Suchalgorithmen können die richtigen Artikel rascher und leichter gefunden und bestellt werden. Verbunden mit dem hohen Logistikservice von Regro wird dem österreichischen Elektrogewerbe damit eine moderne und wesentlich leistungsfähigere Plattform geboten. Mit diesem neuen Webshop wird Regro-Funktionen im B2B-Geschäft bieten, die bisher nur im Endkonsumenten-Geschäft bekannt waren; Klingsbigl dazu: „Wir bieten nun vor allem Suchmöglichkeiten, die unsere Kunden von Consumer-Webshops wie etwa Amazon kennen und schätzen – und zwar nach einer Vielzahl an Parametern und Attributen (bis zu 42), die das System in der Elektrobranche einzigartig macht. In der Praxis wird es damit künftig möglich sein, etwa Verteiler nach ihren Abmessungen zu finden.“ Zwar sind derzeit nicht einmal 50% der Hersteller in der Lage, die Daten in der gewünschten ETIM-Struktur zu liefern, trotzdem ist man bei Rexel drauf und dran das Problem zu lösen: „Damit schaffen wir ein System, das die Funktionalitäten eines Consumer-Webshops verbunden mit einer hochgradigen Integrationsfähigkeit in die Warenwirtschaft der Kunden bietet“, betont Gletthofer nocheinmal.

www.regro.at

ähnliche Beiträge