Die Klauke Orange Werkzeuge. (Bild: Gustav Klauke GmbH)

Klauke Orange – Die Werkzeugserie für sicheres Arbeiten:

Isoliert – Getestet – Zertifiziert

(Bild: Gustav Klauke GmbH)

Mitarbeiter und deren Gesundheit sind das höchste Gut, das wir haben. Deshalb hat Klauke die weltweit ersten akkuhydraulischen Schneid- und Crimpwerkzeuge mit integriertem Spannungsschutz bis 1.000 V entwickelt. Ob Schaltschrankbauer oder Energieversorger – sollte sich bei Arbeiten an potentiell spannungsführenden Leitungen für mehr Sicherheit mit Klauke Orange entschieden werden.

Die Arbeit im Niederspannungsbereich bis 1000V stellt eine Reihe von Herausforderungen dar: Nähe zu potentiell spannungsführenden Teilen, beengte Platzverhältnisse und Zeitdruck. In einem solchen Arbeitsumfeld sind Sicherheit und die Verwendung der richtigen Schutzausrüstung unerlässlich. Mit Klauke Orange wird die Sicherheit des Anwenders deutlich erhöht, wenn nicht klar ist, dass an potentiell spannungsführenden Teilen gearbeitet wird.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten einen Schaltschrank für einen Kunden zu konfigurieren und genauso groß ist die Auswahl an Werkzeugen um die Arbeiten auszuführen. Doch was ist in der Ausstattung der Elektriker zu finden? Den isolierten Schraubendreher. Dieser und weitere isolierte Werkzeuge gehören zum Standard, obwohl erstmal in spannungsfreiem Umfeld gearbeitet wird. Auch in scheinbar sicheren und bei spannungsfreien Arbeiten sollte daher auch ein akkuhydraulisches, isoliertes Werkzeug zur Standardausrüstung gehören.

(Bild: Gustav Klauke GmbH)

3-fach Isolierung

Die zum Patent angemeldete 3-fache Isolierung schützt vor Stromschlägen bis zu 1.000 V. Der integrierte Abgleitschutz verhindert einen unbeabsichtigten Kontakt mit spannungsführenden Teilen. Die Klauke Orange akkuhydraulischen Schneid- und Crimpwerkzeuge sind VDE-geprüft und zertifiziert bis 1.000 V in Anlehnung an IWEC 60900 und vollumfänglich zertifiziert nach IEC 62841-1.

Hohe Effizienz

Klauke Orange kombiniert Arbeitssicherheit mit Geschwindigkeit, Ergonomie und seinen bewährten Qualitätsstandards. Es wird im Vergleich zu isolierten Handwerkzeugen weniger Kraft aufgewendet und gleichzeitig schneller, präziser und flexibler gearbeitet werden.

Weitere Informationen unter www.klauke.com

Quelle: Gustav Klauke GmbH

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen