IR-Fenster Fluke bieten ultimativen Schutz

Die Serie ClirVu CV bietet ultimativen Schutz für Elektriker, Techniker und Prüfer, die im Umfeld von Hochenergieausrüstung arbeiten. Die IR-Fenster wurden nach den strengsten Prüfvorgaben für Störlichtbögen »Torture Tested« und erfüllen bei ordnungsgemäßem Einbau Lichtbogen-Prüfvorgaben bis zu 63 kA.
Dank einer Installationszeit von maximal 5 Minuten muss kein Opfer in Bezug auf Sicherheit oder Einhaltung gebracht werden, um Messwerte mit Wärmebildkameras zu erhaltenNach einmaliger Installation müssen Schaltschränke nicht mehr abgeschaltet oder geöffnet werden — Prüfungen können schnell, einfach und vor allem sicher durchgeführt werden, häufig mit wenig oder sogar gar keiner persönlichen Schutzausrüstung.

Die Installation kostet einen Techniker maximal 5 Minuten. Einfach sperren, kennzeichnen, ein Loch mit einem herkömmlichen Lochstanzer stanzen; ohne die Schaltschranktür zu entfernen; anbringen und die Abdeckung sichern. Die AutoGround Funktion erdet das IR-Fenster sofort am Metallgehäuse, wodurch nicht jedes Metallteil des Fensters einzeln geerdet werden muss.
Die Abdeckung mit Scharnieren kann einfach durch eine Vierteldrehung einer Verriegelung oder eines Schlüssels geöffnet werden, um die Infrarotprüfung vorzunehmen. Sie schützt das Fenster außerdem vor Beschädigungen.