iTop im Messeinsatz. Der Aussteller nutzt das iPad, um seine Software vorzuführen. Das iPad ist diebstahlgeschützt und kann nur über einen PIN entriegelt werden. (Bild: iRoom) – entgeltliche Einschaltung

iRoom – die Marke, die für Qualität und Innovation steht:

iPad-Dockingstationen jetzt im Einzelhandel und Elektro-Fachhandel erhältlich

Die Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit des iPads ermöglicht Anwendungen, in denen das Tablet traditionelle Produkte wie Bedien-Touchpanels im Smart Home oder im Konferenzraum ablöst. iRooms Apple-zertifizierte Dockingstationen sind hier die perfekte Ergänzung und verwandeln das iPad in eine komfortable Wand- oder Tisch-Bedienstelle für Home Entertainment, Haustechnik sowie Präsentations- und Konferenzraumtechnik. Das iPad kann bei Bedarf entnommen und mobil genutzt werden.

Die Salzburger iRoom GmbH ist weiterhin auf Expansionskurs und hat kürzlich Kooperationsverträge mit der Target Distribution GmbH in Koblach und der Eltako GmbH in Fellbach bei Stuttgart unterzeichnet. Für iRooms Geschäftsführer Marc Hofer sind das klare Indikatoren für die steigende Nachfrage nach Premium-Dockingstationen: „Unsere neuesten Innovationen gehen weit über die Funktionalität einer einfachen Ladestation hinaus und machen die Verwendung des iPads einfacher und komfortabler. Wir sehen großes Potential im Elektronik-Einzelhandel und Elektro-Fachhandel und freuen uns, mit Target den exklusiven Apple-Distributor in Österreich und mit Eltako einen der führenden deutschen Elektrotechnik-Hersteller als Partner gewonnen zu haben.“

Bild: iRoom

Target wie Eltako setzen neben dem traditionellen Geschäft mehr und mehr auf Smart Home und Smart Business-Anwendungen, in denen das iPad als intelligente Bedienstelle für Gebäudesteuerung über EnOcean oder im Falle Target für das Apple Homekit genutzt wird. iRoom bietet Modelle für jedes Budget und jede Anwendung – von der einfachen Tisch- oder Wandaufputz-Dockingstation bis hin zu Modellen mit Smart Battery Management, Steuerungs-Controller, Sensorik und iPad-Diebstahlschutz.

iRooms Bestseller ist die iTop, da sie als Tischmodell keiner Festinstallation bedarf und trotzdem volle Funktionalität bietet. Zudem ist iTop die einzige Modellreihe, die dank des justierbaren Ladesteckers mit allen aktuellen iPads kompatibel ist, vom iPad mini bis zum großen iPad Pro 12,9“.

iTop Modell-Varianten

 

  • iTop, einfache Tisch-Ladestation für alle aktuellen iPad-Modelle

Die iTop wird als Tisch-Touchpanel genutzt. Die Bedienung von Musiksystemen, z.B. Sonos oder Haustechnik erfolgt über iPad Apps.

  • iTop Pro mit integriertem Steuerungs-Controller und Touch-Bedienfeld

Neben der Bedienung von Technik über iPad-Apps können häufig genutzte Funktionen, wie Licht an/aus, Musik-Lautstärke oder Audio/Video-Quellenauswahl über die Touchbuttons auf der Glasfront der iTop ausgelöst werden, ohne den iPad-Bildschirm entriegeln und die Steuerungs-App aufrufen zu müssen.

  • iTop Plus mit Steuerungs-Controller, Touch-Bedienfeld und iPad-Diebstahlschutz

Das Tischmodell iTop Plus mit mechanischem iPad-Diebstahlschutz. (Bild: iRoom)

Die iTop Plus bietet alle Vorteile der iTop Pro und kommt zusätzlich mit einem Diebstahlschutz für das iPad für Anwendungen mit Publikumsverkehr, wie z.B. Konferenzräume oder Ladenlokalen. Die iPad-Entriegelung erfolgt über PIN-Eingabe.

Bewegungssensor und Smart Battery Management

iRooms Smart Battery Management verlängert die Lebensdauer des iPad-Akkus. Sobald der iPad Akku vollständig geladen ist, wird umgeschaltet und nur noch der iPad Bildschirm mit Strom versorgt, ohne den Akku zu belasten.

Der Bewegungssensor der Modelle iTop Pro und Plus kann genutzt werden, um per Handbewegung den iPad-Bildschirm aufzuwecken und zu entriegeln. Das erspart die lästige Eingabe des Apple Passcodes.

Bild: iRoom

Implementierung des Apple Homekits

Apple und iRoom haben Ende letzten Jahres die Verflechtung der Apple Homekit-Technologie mit iRooms Dockingstationen beschlossen. Die Apple HomeKit-Technologie führt alle Funktionen und Geräte in einer App zusammen, um die Smart Home-Bedienung so komfortabel wie nur möglich zu machen. Die Integration der HomeKit-Technologie in iRoom-Dockingstationen ermöglicht dann auch die Steuerung von HomeKit-kompatiblen Produkten über die Touchbuttons der iTop. Voraussichtliche Verfügbarkeit ist Herbst 2018.

www.iroomsidock.com

Ihr Ansprechpartner:

Marc Hofer
Geschäftsführer iRoom

Tel: 06272 206 28
E-Mail: office@i-room.at

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen