Intuitive Regelung

Das Überwachungssystem wird mit vorinstallierter Software geliefert und zeichnet zuverlässig alle relevanten Parameter wie Temperatur und Betriebszustände gemäß den Anforderungen der HACCP-Verordnung auf. Das nach Zeitzonen und Empfängern konfigurierbare Alarmmanagement meldet unverzüglich kritische Zustände in der Kühlkette und dessen Ursachen. Der Systemzugriff erfolgt vor Ort durch Einbindung in das lokale Netzwerk (LAN) von jedem berechtigten Netzwerk-PC aus, oder per Fernzugriff via Internet.

 

Installateuren und Wartungspersonal gestattet die neue grafische Benutzeroberfläche einen einfacheren und schnelleren Zugriff zu relevanten Informationen einzelner Anlagenbereiche. Benutzerdefinierte Seiten, die zentrale Angaben zu Temperatur, Druck oder zum Energieverbrauch liefern, lassen sich unmittelbar abrufen. Außerdem können die Parameter innerhalb der benutzerdefinierten Bereiche bearbeitet und der Betriebszustand in Echtzeit visualisiert werden. Alle Informationen sind übersichtlich und leicht anwählbar im Tabellen- oder Grafikformat organisiert. Sie können ausgedruckt, exportiert oder per E-Mail versendet werden. Auch Betriebsstörungen werden per SMS oder E-Mail gemeldet.

 

Mit der Offline-Software von TelevisGo lassen sich darüber hinaus neue Seiten ganz einfach planen und der Anlage nachträglich zuweisen – dies ist auch bei laufendem Betrieb möglich. Über die webbasierten Konfigurationsseiten bietet das System von Eliwell außerdem eine einfache und komplette Lösung für die Automatisierung sich wiederholender Abfolgen. Dazu gehören das Ein- und Ausschalten der Anlagenbeleuch-tung oder die direkte Konfiguration der Regler, beispielsweise für die Änderung saisonbedingter Einstellungen oder der Implementierung von Aktionen im Störungsfall.

 

TelevisGo ist ein offenes System, das die Eliwell-Regler automatisch erkennt. Mess- und Regelgeräte von Drittanbietern mit Modbus-Protokoll können ebenfalls über die RS485-Schnittstelle problemlos integriert werden. Durch das offene XML-Data-Transfer-Protokoll wird der Austausch der Daten via TCP/IP, beispielsweise mit einem Webserver, für die Zentralisierung der Informationen garantiert.

 

www.eliwell.de

 

ähnliche Beiträge