Intelligente Beleuchtung

Die Züblin Gruppe ist spezialisiert auf die Produktion und den Vertrieb von Präsenz- und Bewegungsmeldern sowie Sensor- und LED-Leuchten. In der Entwicklung von intelligenten, funktionellen Beleuchtungslösungen wird mit der Kombination von Meldern und LED- Leuchten für höchste Energieeffizienz gesorgt – so auch bei den Züblin Sensor LED-Hallenleuchten.

Lumiqs Leuchten
Durch die intelligente und autonome Steuerung, die in den Leuchten integriert ist, wird eine Beleuchtung mit effizientestem Energieverbrauch gewährleistet. Die Leuchten haben integrierte Bewegungsmelder, die bei Erkennen von Bewegung die Beleuchtung aktivieren. Die eigenständige intelligente Verknüpfung der Leuchten untereinander ermöglicht zudem noch verschiedene Beleuchtungseinstellungen.
Bei dem Lumiqs Light Control-System handelt es sich um eine drahtlose Kommunikation, sodass das Verlegen von zusätzlichen Steuerleitungen nicht notwendig ist. Dank der verstellbaren Lichtaustrittsmöglichkeiten kann das Licht gezielt gerichtet werden. Die vier LED-Module können einzeln auf die zu beleuchtenden Flächen ausgerichtet werden. Einsatzgebiete für die Hallenleuchte: Lagerhallen, Kühlhäuser, Produktionsstätten, hohe Verkaufsräume in Installationshöhen von 6 bis 10 m.

Die selbstlernende Parametrierung der High Bay-Lumiqs erlaubt die ideal angepasste Beleuchtungslösung ohne teure Konfigurationen durch Spezialisten. (Bildquelle: Züblin)Wie funktioniert die Leuchte?
Sind alle Leuchten einmal installiert, können diese mit minimalem Aufwand konfiguriert werden.

  • Mittels Fernbedienung werden die Leuchten in den Lernmodus gesetzt.
  • Danach werden alle Gehwege in beiden Richtungen je einmal durch einen Gehtest abgelaufen.
  • Dadurch lernt jede Leuchte ihre direkten und indirekten Nachbarn kennen – ganz ohne teure Computerinstallation oder Softwarekonfigurationen von Spezialisten.
  • Nach dem Gehtest können die Regeln, z. B. Dimmung für direkte Nachbarn auf 30% festgelegt werden.
  • Es können jederzeit andere Regeln sowie weitere Leuchten dazu gruppiert oder weggeschaltet werden.

Beispiel Lagerbeleuchtung
Züblin bietet mit ihrer dynamischen Leuchtgruppenverteilung und bedarfsgerechter Ausleuchtung die ideale Lösung. Durch die selbstlernende und dynamische Lichtgruppenverteilung wird immer die optimale Arbeitsbeleuchtung erreicht, egal wo sich die Mitarbeiter gerade befinden. Während der Pausenzeiten ohne Präsenz im Raum wird das Licht automatisch abgeschaltet oder bei Bedarf auf einen Standbywert von z. B. 30% herunter gedimmt. Somit bieten die Leuchten den Mitarbeitern den größtmöglichen Arbeitskomfort mit den geringsten Kosten für die Firma.

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen