Insta beleuchtet den Römer

Insbesondere die ausgewählte Optik »Microline« mit der eingesetzten LEDlux-Lampe in der besonders lichtstarken »LS-Variante« in warmweißer Farbe zeichnet die Konturen architektonisch eindrucksvoll nach. Mit dieser Illumination gewinnt das historische Gebäude an Ausstrahlung. Das Bauwerk, dessen Namensdeutung im Dunkel der Geschichte liegt, diente seit dem 13. Jahrhundert als Tordurchgang zum Kirchhof. Im 18. Jahrhundert wurde es auch zu Wohnzwecken genutzt, aber auch als Gefängnis, Feuerwehrgerätehaus, Klassenzimmer und Rathaus.
Heute ist das Gebäude als Restaurant und Bierstube »in aller Munde«. Einer der Räume wird auch für Trauungen genutzt.

Bauherr: Stadt Lengerich
Installateur: Elektro Lemke, Lengerich
Lichtplanung: Rhein Licht beratende Ingenieure GBR, Ralf Schoofs, Düsseldorf
LED-Lichttechnik: Insta Elektro GmbH, Lightment, Lüdenscheid
Produkt: nstalight IL4010 Microlinie mit LEDLUX LS wwh

ähnliche Beiträge