Infrarotheizung ist die Zukunft!

Zum allgemeinen Verständnis:
altes Auto und alte Heiztechnik = hoher Kraftstoff-, sprich Energieverbrauch
neues Auto oder neue Heiztechnik = geringer Kraftstoff-, sprich Energieverbrauch

Wissenswertes zur Infrarotheizung: Eine Infrarotheizung bietet nicht nur Energie- und Kosteneffizienz, sondern auch eine äußerst umweltfreundliche Arbeitsweise. Hierüber sind sich bereits auch die meisten Experten für Umwelt-, Heiz- und Bautechnik einig.

Damit die Freude an einer Infrarotheizung lange hält, ist vor dem Kauf die Beachtung einiger wichtiger Informationen unabdingbar: Durch eine Infrarot vitalheizung® werden die Räumlichkeiten nach dem Prinzip der Sonnenstrahlung erwärmt. Ihre Heizwirkung beruht nicht auf dem Prinzip der Konvektions-Heizung wie beispielsweise bei Öl- oder Gas-Heizanlagen, welche die Raumluft als Wärmeträger verwenden, sondern der Speicherung von Wärmeenergie im größten Wärmespeicher eines Objektes, wie Decken, Wänden, Böden und Einrichtungsgegenstände, die sich im Raum befinden. Aus diesem technologischen Prinzip ergeben sich ein potenziell sehr hoher Wirkungsgrad und minimale Energieverluste (wie zum Beispiel: in den Rohrleitungen, im Kamin, im Heizraum und sehr wichtig, in den Übergangszeiten müssen für kleine zu temperierende Bereiche keine Heizanlagen in Betrieb genommen werden, die das ganze Objekt heizen könnten).

Achtung vor Aussagen wie:

  • mit zum Beispiel 600 W kann eine Fläche von …m² beheizt werden (es gibt viele bauphysikalische Parameter, die hier eine bedeutende Rolle spielen)
  • feuchte Wände werden wieder trocken [hier muss festgestellt werden wo die Feuchtigkeit herkommt (nachkommende Feuchtigkeit, Druckwasser, Wasserschäden …)]

Im Bestreben, ihre Kunden bestmöglich zu unterstützen, arbeiten Vitalheizung und der zweitgrößte Elektrogroßhändler Österreichs, Sonepar Österreich, in enger Partnerschaft zusammen.

Im Bereich Erneuerbare Energien ist Sonepar führender Elektrogroßhändler in Österreich. Mit über 2.500 Artikel rund um Energieeffizienz und Energiesparen trägt Sonepar seinen Teil zur Energiewende bei.

Bei Fragen zum Thema Infrarotheizung steht den Kunden das Sonepar Erneuerbare Energien Team rund um Produktmanager Christopher Koschler unkompliziert und zuverlässig zur Verfügung.

entgeltliche Einschaltung

ähnliche Beiträge