(Bild: Hermi GmbH)

Hermi beim Sonepar Partnertreff in Graz:

Individuelle Lösungen aus eigener Produktion

Alles aus einer Hand präsentiert Hermi mit seinem Sortiment an Blitz- und Überspannungsschutz sowie Kabeltrag- und Konstruktionssystemen heuer erstmalig beim Sonepar Partnertreff. Auch Highlights wie z.B. das Shield-Programm werden vorgestellt.

Längst ist das moderne Unternehmen mit über 30 Jahren Erfahrung weit über die Grenzen Sloweniens bekannt. Mit seiner Niederlassung in Klagenfurt und Daniel Fischer, dem Vertriebsmann in Österreich, beweist Hermi, dass der Fokus auf Qualitätsprodukte, Innovationskraft und Kundennähe sich auszahlen. „Wir entwickeln und produzieren nicht nur, sondern schauen auch über den Tellerrand. Was der Kunde abgesehen von qualitativ hochwertigen Produkten ebenso braucht, ist Lösungskompetenz. Wir nehmen uns Zeit für unsere Kunden und entwickeln mit ihnen gemeinsam die optimale Lösung. Geht nicht, gibt´s bei uns nicht“, ist Daniel Fischer überzeugt.

Was kann Hermi, was andere nicht können?

Das Unternehmen entwickelt, produziert, vertreibt und montiert alles, was für einen effektiven Blitz- und Überspannungsschutz notwendig ist. Die Eigenmarke Hermi umfasst außerdem Kabeltragsysteme und hochwertige Konstruktionssysteme für PV-Anlagen. Was das Angebot von Hermi so interessant macht, sind die Flexibilität des Herstellers und die Materialqualität, die je nach Kundenanforderung variiert. Ob Edelstahl, Kupfer oder Aluminium – Hermi punktet mit langlebigen Materialien und kurzen Lieferzeiten. Für jedes Projekt wird eine individuelle und professionelle Lösung gefunden, wie eine Reihe repräsentativer Objekte weltweit beweisen. „Das volle Potenzial können wir dann ausspielen, wenn wir bereits in der Anfangsphase hinzugezogen werden. Wir bringen unsere technische Expertise und unsere Erfahrung gerne mit ein und sollte ein gewünschtes Produkt nicht in der entsprechenden Ausführung vorhanden sein, können wir es innerhalb kürzester Zeit entwickeln und rasch liefern“, bringt es Daniel Fischer auf den Punkt. Das Service umfasst außerdem die gesamte technische Unterstützung samt Dokumentation.

Shield-Programm

Shield-Programm: Ein intelligentes Software-Tool für die Projektierung und Kontrolle bei der Blitzableiter-Installation. (Bild: Hermi GmbH)

Blitzschutz

Der Blitzschutz von Hermi verfügt über niedrige, mit allen Dacheindeckungen kompatible Typenträger, die sich an die Architektur des Gebäudes kreativ anpassen lassen. Sie bestehen aus langlebigen Materialien – Edelstahl, Kupfer oder Aluminium – und bieten höchste Sicherheit gegen Schäden durch Blitzschlag.

Überspannungsschutz

Das Hermi Überspannungsschutzsystem bietet einen hochwertigen Schutz mit drei Überspannungsschutzstufen für Elektroinstallationen, PV-Systeme, Informationssysteme, Computernetzwerke, Videosysteme und Hochfrequenz-Koaxialsysteme.

Shield-Programm

Das Shield-Programm ist ein Planungstool für die Projektierung von Blitzschutz- und Überspannungsanlagen. Es wurde in Zusammenarbeit mit der Universität von Maribor, der Fakultät für Elektrotechnik, Computerwissenschaft und Informatik, entwickelt, um Planern ihre Arbeit zu erleichtern und zu optimierten Lösungen in Sachen Blitz- und Überspannungsschutzsystems zu führen. Neben der Berechnung und Optimierung der erforderlichen Schutzmaßnahmen wird auch eine Materialliste erstellt.

»Fast Joint«, ein Verbindungsteil für Kabelrinnen, das 40% der Montagezeit einspart. (Bild: Hermi GmbH)

Kabeltragsysteme

Die Kabeltragsysteme von Hermi ermöglichen eine einfache, schnelle und effiziente Montage. Sie werden aus hochwertigen Materialien gefertigt und stehen, abhängig von der Umgebung und den Kundenwünschen, in verschiedenen Farben und Ausführungen zur Verfügung. Die Kabelrinnen können als feuerbeständige Variante produziert oder auch in einer beliebigen RAL-Farbe pulverbeschichtet werden. Es gibt die Hermi Kabeltragsysteme  in einer großen Typenvielfalt und in unterschiedlichen Blechstärken. Für den Einsatz unter schwierigsten Bedingungen eignen sich Kabelrinnen und -leitern aus säurebeständigem Edelstahl.

Innovative Eigenentwicklung »Fast Joint«

Dem Monteur die Arbeit so leicht wir möglich zu machen, ist eines der Ziele von Hermi. Mit »Fast Joint«, hat man einen kleinen, effektiven Problemlöser entwickelt, der beim Verbinden von Kabelrinnen hilft, 40% der Montagezeit einzusparen – ohne Schrauben und ohne Werkzeug.

Weitere Informationen unter www.hermi.at

Ansprechpartner:

Daniel Fischer, Vertrieb Hermi Österreich. (Bild: Hermi GmbH)

  • Hermi GmbH
  • Gabelsbergerstraße 5
  • 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich
  • Daniel Fischer
  • Vertrieb Österreich
  • Mobil: +43 664 9139671
  • [email protected]

Quelle: Hermi GmbH

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen