(Bild: LG Electronics Inc.)

Mit LG Solar nachhaltig in die Zukunft starten

In der Coronakrise an den Klimaschutz denken

(Bild: LG Electronics Inc.)

Die Coronakrise hat Deutschland nach wie vor fest im Griff. Kontaktbeschränkungen, reduzierte Freizeitangebote und mehr bedeuten vor allem viel Zeit in den eigenen vier Wänden und damit auch für Gedanken über das eigene Leben. Bereits jetzt sind viele Menschen in ihrem Konsum viel bewusster und verzichten häufiger. Auch Überlegungen zur Nachhaltigkeit der Produkte spielen derzeit eine größere Rolle als zuvor. Bereits jetzt ist absehbar, dass es sich hier nicht um einen kurzfristigen Trend handelt, sondern um ein dauerhaftes Umdenken. Eine Möglichkeit, langfristig mehr Klimaschutz in das eigene Leben zu bringen, ist der Umstieg auch saubere Solarenergie, beispielsweise mit den hochwertigen und langlebigen Modulen und Speichersystemen des Elektronik- und Solarspezialist LG Electronics.

Der Einsatz von Solarenergie hat neben der Nutzung von regenerativer Energie zahlreiche weitere Vorteile für die Umwelt. So setzen Photovoltaikanlagen während ihres Betriebs weder Luftschadstoffe wie beispielsweise Feinstaub noch CO2 frei und sind damit besonders klimaschonend. Laut Umweltbundesamt spart eine Photovoltaikanlage je nach Größe bei einem einzigen Einfamilienhaus sechs bis zehn Tonnen CO2 im Jahr ein – ein beeindruckendes Argument für die Nutzung des regenerativen Stroms. Gleichzeitig ist Solarstrom eine Energie, die einen Cash Back bietet. Das bedeutet, dass eine Photovoltaikanlage unter herkömmlichen Wetterbedingungen in Deutschland während ihrer Lebensdauer von 20 bis 30 Jahren mindestens zehnmal so viel Energie erzeugt wie für ihre Herstellung benötigt wird.

(Bild: LG Electronics Inc.)

Gutes für Klima und Geldbeutel

Auch mit allen aktuellen guten Vorsätzen in Sachen Klimaschutz bleibt für Verbraucher das Thema Kosten ebenfalls relevant. Für eine schnelle Übersicht über die Kostenersparnis mit einer Photovoltaikanlage bietet LG Electronics auf seiner Website einen Solarstromrechner. In nur drei Schritten geben Interessenten die wichtigen Eckdaten ein und erhalten eine zuverlässige Berechnung, wieviel Geld sie mit einem Umstieg auf Solarstrom einsparen würden. Ist die Entscheidung für Photovoltaik gefallen, sollten Nutzer auch weiterhin auf LG Solar und die Top-Kombination aus Leistung, Qualität und Design setzen. Ein Beispiel aus dem Produktportfolio: LG NeON R. Das Hochleistungsmodul überzeugt mit einer Zellstruktur auf der Vorderseite, die vollkommen ohne Elektroden auskommt. So wird das einfallende Licht maximal absorbiert – gerade für kleine Dachflächen eine hocheffiziente Lösung. Dazu gewährt LG eine lineare Leistungsgarantie von 90,8 Prozent nach 25 Jahren und eine ebenso lange Produktgarantie.

Weitere Informationen unter www.lg-solar-com sowie im LG Solar Youtube Kanal und im LG Solar Blog.

 

Quelle: LG Electronics Inc.

ähnliche Beiträge

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.