Wirtschaftsfilmtage
Günter Baumgartner, Head of Communications bei Siemens Building Technologies, Gabriele Groulik, Siemens Building Technologies Communications, Wolfgang Theim, Managing Director bei Theim Kommunikation GmbH und Alexander Kammel, Kommerzialrat WKO freuen sich über die Auszeichnung bei den Wirtschaftsfilmtagen in Wien. (Bild: © APA)

Mehrfach ausgezeichnet:

Imagekampagne von Siemens Building Technologies

Die Imagekampagne #CreatingPerfectPlaces von Siemens Building Technologies wurde im Mai gleich mit drei Preisen prämiert. In Österreich wurde die Kampagne mit dem »Prix Victoria in Gold« der Internationalen Wirtschaftsfilmtage in der Kategorie »Integrierte Kommunikation: Filme und Videos als Teil einer größeren Kommunikationskampagne« ausgezeichnet.

Zusätzlich erhielt sie in Berlin den »Silver Best of Business to Business Communication Award« des deutschen Marketingverbands in der Kategorie Film sowie den »intermedia-globe Silver Award« des World Media Festivals in Hamburg in der Kategorie »Corporate Communications: Branded Storytelling«.

Menschen verbringen rund 90 % ihrer Zeit in Gebäuden. Gebäude machen vieles möglich: Leben verändern, Ideen hervorbringen, Tradition bewahren. Mit der Kampagne #CreatingPerfectPlaces erzählt Siemens Building Technologies von diesen Möglichkeiten. „Bei uns geht es nicht nur um Gebäude. Es geht um die Menschen in den Gebäuden und darum, was Gebäude möglich machen.“ Diese beiden Sätze stehen für eine Kampagne, die einen neuen Weg der B2B-Kommunikation geht. Sie wählt bewusst nicht den Unternehmensblickwinkel, sondern die Perspektive der Menschen, deren Leben von Gebäudetechnik beeinflusst werden.

Die Kampagnenfilme zeigen Menschen und die Gebäude, die ihr Leben prägen, an Orten auf der ganzen Welt; in Gebäuden aller Art, ob Schule, Museum, Büro oder Industrie, die mit Gebäudetechnik von Siemens perfekte Bedingungen schaffen. Die Technologie steht in der Kampagne bewusst im Hintergrund. #CreatingPerfectPlaces zeigt Gebäude durch die Augen der Menschen, die dort arbeiten und leben. Sie erfahren ihr Gebäude als genau den Ort, den sie brauchen und sich wünschen.

Damit sind die Kampagnenfilme nicht nur Werbeträger, sondern auch Identitätsstifter für die weltweit 28.000 Mitarbeiter von Siemens Building Technologies. Die Filme verdeutlichen ihnen laut Siemens, woran und vor allem wofür sie jeden Tag arbeiten: Leben positiv zu beeinflussen, indem sie mit Gebäudetechnik perfekte Orte schaffen.

Die 2017 gestartete Imagekampagne #CreatingPerfectPlaces von Siemens Building Technologies generierte mehr als 14 Millionen Impressions in den sozialen Medien. Rund 18.000 neue Follower konnten über Social Media Kanäle gewonnen werden. Auf YouTube wurden die Kampagnenfilme über 2.600.000-mal aufgerufen, wobei rund 25 % der Zuschauer die Filme komplett angesehen haben. Die Internetseite der Positionierungskampagne verzeichnete rund 340.000 Besuche.

Weitere Informationen auf:

www.siemens.com/buildingtechnologies

siemens.com/perfect-places

www.siemens.at

ähnliche Beiträge