Hygienisch und komfortabel: Mit einer innovativen Technologie setzt Busch-Jaeger die Gestensteuerung bei Schaltern um. (Bild: Busch-Jaeger)

Busch-Jaeger Näherungsschalter:

Hygienisch und komfortabel – Schalten ohne Berühren

Bekannt ist die Gestensteuerung aus dem Bereich der Spiele-Konsolen. Mit einer innovativen Technologie, der Aktiv-Infrarot-Technik, setzt Busch-Jaeger die Gestensteuerung bei Schaltern um und verzichtet so auf jegliche Berührung. Der Nutzen im täglichen Leben ist erstaunlich.

Hygienisch und komfortabel

Besonders in sensiblen Bereichen – wenn Lichtschalter besser nicht berührt werden sollen: Im Krankenhaus, Labor, bei der Lebensmittelherstellung oder in der Gastronomie leistet der Näherungsschalter einen wertvollen Beitrag zur Hygiene. Der Komfort erweist sich aber auch im privaten Lebensraum als sehr nützlich. Dabei ist die Funktion des Näherungsschalters verblüffend einfach.

Berührungsloses Schalten

Die Hand nähert sich mit einem Abstand von weniger als fünf Zentimetern der Oberfläche. Der Sensor erkennt die Bewegung, woraufhin über den dazugehörigen Unterputz-Einsatz die Schaltfunktion ausgelöst wird. Das Erkennen ermöglicht die Aktiv-Infrarot-Technik.

Der Näherungsschalter ist passend zu den meisten Schalterprogrammen von Busch-Jaeger erhältlich.

Weitere Informationen unter:

https://www.busch-jaeger.de/at/produkt/busch-axcent/naeherungsschalter

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen