Hineingewählt

KNX steht für den weltweiten Standard für die Gebäudesystemtechnik. In der KNX Association sind heute 225 Mitgliedsunternehmen aus 30 Ländern organisiert, die Produkte für den KNX-Standard herstellen. KNX hat außerdem ein Netz von Schulungsstätten aufgebaut, die Elektroinstallateure, Systemadministratoren und andere Fachkräfte zu KNX-Partnern ausbilden. Mittlerweile gibt es weltweit über 23.000 registrierte Partner. Die KNX Association sorgt somit für eine durchgehende Qualifizierung. Zum einen werden die Produkte der Mitgliedsunternehmen zertifiziert, um eine Kompatibilität der Fabrikate verschiedener Hersteller zu gewährleisten. Zum anderen lässt KNX die Schulungsstätten zertifizieren und deren erfolgreiche Absolventen werden auf Wunsch in die Liste der KNX-Partner aufgenommen. So steht einer weltweiten Verbreitung des KNX-Standards nichts im Wege und die weitere Branchenentwicklung sieht positiv aus. Besonders in den Bereichen Energieeffizienz und Smart Metering liegt in den kommenden Jahren ein großes Wachstums-potential für KNX.

Neben Adalbert M. Neumann gehören dreizehn weitere Mitglieder dem KNX Executive Board an: Harald Horst (ABB Stotz-Kontakt GmbH, Heidelberg), Harald Jung (Albrecht Jung GmbH & Co. KG, Schalksmühle), Roger Karner (Feller AG, Horgen), Dirk Giersiepen (GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald), Bernard Schott (HAGER Group, Blieskastel), Dr. Herbert Schliffke (Insta Elektro GmbH, Lüdenscheid), Peter Kellendonk (Kellendonk Elektronik GmbH, Köln), Harald Hasenclever (Merten GmbH, Wiehl), José Lorenzo Lista (Schneider Electric, Rueil Malmaison, Frankreich), Franz Kammerl (Siemens AG, Regensburg), Stephan Bauer (Siemens Switzerland Ltd., Zug, Schweiz) und Thomas Goes (Theben AG, Haigerloch).

www.busch-jaeger.de

ähnliche Beiträge