Himberg gewinnt

Luma LED-Leuchten eigenen sich besonders für Hauptverkehrsstraßen und sind eine hocheffiziente LED-Alternative mit hohen Beleuchtungsniveau. Dank RevoLED-Technologie und spezieller Optiflux-Optik für hohe Lichtströme verbraucht die Luma je nach Anwendung 10 – 40 Prozent weniger Strom als moderne konventionelle Straßenbeleuchtung. Mit einer Lebensdauer von bis zu 100.000 Stunden werden auch die Wartungskosten deutlich gesenkt. Da die LED-Module einfach austauschbar sind, lassen sie sich später zeitgemäß gegen modernere und energieeffizientere ganz einfach ersetzen.

Philips gratuliert der Gemeinde Himberg herzlich!

www.philips.at

 

ähnliche Beiträge