Hightech-Domizil in den Bergen

 

Inmitten der Tiroler Bergwelt steht ein Haus wie jedes andere auch. Auf den ers­ten Blick erscheint es rustikal und eher traditionell. Doch intelligente Haustechnik sorgt unauffällig für maximalen Komfort und Sicherheit. Schon am Eingang müssen die Bewohner nicht nach dem Schlüssel kramen, sondern können via Code-Tastatur die Tür öffnen. Praktisch, denn so gehen Schlüssel nicht beim Sport verloren, und eingeweihte Besucher gelangen schon mal ins Warme, bevor der Hausherr eingetroffen ist.
Sämtliche Komponenten wie Heizung, Jalousien, Sauna und Licht sind via Instabus KNX/EIB-System verbunden. Geplant, programmiert und realisiert hat die gesamte Elektrotechnik sowie die Multimediaanlage der Systemintegrator Roman Mitterer aus Aurach. „Der »Gira HomeServer« steuert sozusagen als Gehirn die Technik und ist gleichzeitig Schnittstelle zum Internet. Via Handy lassen sich so von der Piste aus Sauna und Whirlpool vorheizen”, erklärt er eine der Funktionen der intelligenten Haustechnik. Dank Kameras im Außenbereich kann der Hausherr zudem im fernen Büro schauen, wie das Wetter vor Ort ist und ob sich ein Wochenendausflug in die Tiroler Berge lohnt.Im Haus lässt sich die Technik unkompliziert über ein Touchscreen bedienen, der »Gira Pro-face ServerClient 15« ist im Küchenbereich in die Wand integriert. An ihm können auch E-Mails abgerufen werden, Staumeldungen oder beim morgendlichen Kaffee Bilder verschiedener Webcams auf den Bergen angezeigt werden. In dieser Steuereinheit sind individuell vorprogrammierte Lichtszenen gespeichert, die sich alternativ auch über einzelne Gira-Tastsensoren an der Wand schalten lassen, und in den Fluren sorgen Bewegungsmelder für eine bedarfsgerechte Beleuchtung. Perfekten Sound garantiert das Revox »Multiroom«-System. Mit ihm kann der Hausherr über Revox-Bedieneinheiten im Gira-Schalterdesign in acht Nebenräumen – den Gästezimmern, im Hobbyraum, den Bädern und sogar im Außenbereich – auf zentrale Audioquellen zugreifen, u. a. auf einen Audioserver und das Internetradio. Im Wohnzimmer steuert der »M 51« von Revox das komplette Heimkino.

Für eine optimale Klangqualität hat sich der Besitzer auch bei den Lautsprechern für Revox entschieden. Ein Vorteil: Die Lautsprecher des Schweizer Spezialisten lassen sich auf Wunsch individuell mit Stoff oder Fell beziehen. Die Sonderanfertigungen mit dunklem Kuhfell passen deshalb bestens zu den Altholz-Balken, und der Bass mit einem Überzug aus speziellem Sofastoff fügt sich perfekt in die Wohnumgebung ein. Ein echtes Highlight ist auch der Wellness-Bereich im Untergeschoß: Dampf- und Trockensauna lassen sich nicht nur via iPhone vorheizen, sondern Musik und farbige LED-Lichtszenen zaubern auch ganz unterschiedliche Stimmungen. Ein Fernseher, der unauffällig in einer Wandnische platziert ist, kann per Knopfdruck ausgeschwenkt werden, sodass das Bild auch von der riesigen Liege aus gut zu sehen ist. Für Romantik und angenehme Wärme sorgt in diesem Bereich ein Kamin – ideal zur Entspannung nach einem sportlichen Tag.

 

 

 

 

 

 

www.gira.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 


•Roman Mitterer

Elektrotechnik & Service GmbH
Showroom in Aurach
Pass-Thurn-Str. 64
6370 Aurach
+43 5356 66340
www.romanmitterer.at
[email protected]

 

•Gira Revox Studio Fügen

In den Wetscher Wohngalerien
Zillertalstraße 30
A-6263 Fügen/Zillertal

 

ähnliche Beiträge