Der Bewegungsmelder sensIQ S von Steinel Professional ist mit seinem kompakten Design ideal für die Überwachung von Eingangsbereichen und Arealen rund um’s Haus. (Bild: Steinel Professional)

sensIQ S von STEINEL in kompaktem Design

High-Performance Bewegungsmelder – auch mit KNX

Der sensIQ S von Steinel Professional überzeugt mit einer präzisen Erfassung in kompaktem Design. (Bild: Steinel Professional)

Als universell einsetzbarer Sensor für den Außen- und Innenbereich bietet der sensIQ S eine präzise skalierbare Erfassung in drei Richtungen mit bis zu 20 Metern Reichweite. Der Design-Bewegungsmelder punktet mit intelligenten, durchdachten Features.

Der speziell für die Wandmontage entwickelte sensIQ S aus der erfolgreichen sensIQ-Serie von Steinel Professional ist der Einstieg in die Spitzenklasse. Mit seiner kompakten Bauweise harmoniert er perfekt mit moderner, puristischer Architektur. Einsetzbar bis zu einer Montagehöhe von 5 Metern, ist er ideal für die Überwachung an Hauseingängen. Hier schaltet er das Licht genau dann ein, wenn es benötigt wird.

Höchste Erfassungspräzision

Das Herz des sensIQ S besteht aus 4 Sensoren mit 6 Erfassungsebenen für den Fernbereich und 5 Ebenen für den Unterkriechschutz. Dieses Linsensystem und 1.360 Schaltzonen sorgen für eine überaus feine und genaue Auflösung bei der Erfassung und gewährleisten eine sehr gute Fehlschaltungsresistenz. Der Bewegungsmelder kann für alle Anforderungen und Erfassungswinkel bis 300° bei einem Öffnungswinkel von 180° eingesetzt werden. Zusätzlichen Komfort bietet die Rückfeldüberwachung.

Exakt einstellbar

Die maximale Reichweite des sensIQ S beträgt 2 bis 20 Meter tangential bei einer Norm-Montagehöhe von 2,50 Meter. Sie lässt sich durch 3 Drehregler in 3 Richtungen von jeweils 100° unabhängig voneinander metergenau und individuell einstellen. Jede der 3 Richtungen wird durch einen eigenen Sensorchip abgedeckt, der eine absolut exakte Erfassung und eine äußerst feinmaschige und in höchstem Maße zuverlässige Erkennung sicherstellt. Durch internes Kippen des gesamten Chips erfolgt die exakte Ausrichtung des vom Sensor überwachten Bereichs. Ein Abdecken mittels Blenden ist nicht erforderlich. Durch diese von der Einstellung unabhängige Chip-Vollfeld-Erfassung bleibt das komplette Erfassungsspektrum erhalten. So kann Bewegung noch besser erfasst werden. Das Ausblenden nicht gewünschter Bereiche erfolgt ohne Reduzierung der Empfindlichkeit. Mit einem einzelnen Melder können Bewegungen auf einer bis zu 1.047 qm großen Fläche zuverlässig erfasst werden.

Intelligente Features

Der sensIQ S ist mittels mitgelieferter Fernbedienung oder der optional erhältlichen Universalfernbedienung Smart Remote bedienbar. Für die Ansprechhelligkeit des Sensors können Werte von 2 Lux bei Nacht bis 2.000 Lux bei Tag gewählt werden. Der entsprechende Wert kann über die Fernbedienung oder mittels Smart Remote gespeichert werden. Die gewünschte Leuchtdauer des angeschlossenen Verbrauchers kann über die Zeiteinstellung mittels Drehregler stufenlos von 5 Sekunden bis 15 Minuten geregelt werden. Ein Impulsmodus von ca. 2 Sekunden ist ebenfalls möglich.

KNX-Einbindung

Für die intelligente Vernetzung des Melders in der Gebäudeautomatisierung steht eine KNX-Version des Bewegungsmelders zur Verfügung. Für mehr Lichtästhetik ist der sensIQ S KNX mit einer Softstart-Funktion ausgestattet. Mit dieser komfortablen Funktion wird das Leuchtmittel des angeschlossenen Verbrauchers sanft auf 100 Prozent Leistung hinauf- oder hinuntergeschaltet. Per Tastendruck an der Fernbedienung wird das schonende Ein- und Ausschalten des Lichts aktiviert. Es kann eine Grundhelligkeit von 10 bis 50 Prozent eingestellt werden.

Unkomplizierte Handhabung

Der sensIQ S überzeugt durch eine schnelle und einfache Montage. Der mitgelieferte Wandhalter kann separat vom eigentlichen Sensor komfortabel vormontiert werden. Der Sensorkopf selbst wird anschließend einfach aufgehängt und arretiert. Die Bedienung per Fernbedienung oder Smart Remote erleichtert die Einstellung des Bewegungsmelders vom Boden aus. Für die Eckmontage ist zudem ein Eckwandhalter als Zubehör erhältlich. Ein großer Anschlussraum für die Unterbringung von Kabeln angeschlossener Verbraucher sowie ein durch 2K-Dichtungen geschütztes Gehäuse nach IP54 sind weitere Pluspunkte.

Weitere Informationen unter www.steinel-professional.de

Quelle: Steinel Austria GmbH

ähnliche Beiträge