Helle Zeiten für den Garten

Die robusten und dennoch edlen Designer-Lampen können 365 Tage im Jahr im Freien stehen und beziehen ihren Strom über Solarzellen direkt aus der Natur. Die Lampen können an jedem gewünschten Ort aufgestellt und im Handumdrehen umplatziert werden, denn sie benötigen kein Stromkabel. Ob als Stehlampe mit schlanker Edelstahlsäule oder als praktische Wandlampe – Gacoli Catwalk setzt Gartenwege, Auffahrten oder Blumenbeete gekonnt in Szene und schont dabei Umwelt und Haushaltskasse gleichermaßen.

Helle Zeiten für den Garten: nachhaltige Wegbeleuchtung mit Stil. Abends gemütlich auf der Terrasse zusammensitzen und den Tag ausklingen lassen – für viele Hausbesitzer ein echtes Stück Lebensqualität. Entscheidend für eine angenehme Atmosphäre ist auch die richtige Außenbeleuchtung. Das niederländische Unternehmen Gacoli hat daher hochwertige Outdoor-Lampen entwickelt, die Nützliches mit Schönem verbinden. Neben vier edlen Serien an Terrassen- und Balkon-Leuchten bietet das Unternehmen mit Gacoli Catwalk die perfekte Beleuchtung für Gartenwege, Auffahrten oder Blumenbeete an.

Catwalk ist in drei verschiedenen Modellen erhältlich: Die drahtlose Wandlampe kann mit ihren handlichen Maßen (10x10x8 cm) dezent an der Hauswand oder am Gartenzaun befestigt werden. Die beiden Stehlampen sind in den Höhen 40 cm und 75 cm erhältlich. Mit ihren schicken Edelstahlsäulen eignen sie sich sowohl um einzelne Lichtakzente zu setzen als auch für eine durchgängige Wegbeleuchtung im Spalier – den Catwalk. Die Leuchten können entweder mit Hilfe eines Erdspießes oder mit einem stabilen Fuß aufgestellt werden und haben so auf jedem Untergrund einen sicheren Stand. Dank ihrer robusten Edelstahlausführung sind die Lampen wetterbeständig und können ganzjährig im Freien stehen.

Intelligente Solartechnik schont die Umwelt und den Geldbeutel
Gacoli-Lampen punkten nicht nur mit schickem Design: Dank einer smarten Energy Management Unit (EMU), bestehend aus Solarzellen, einem intelligenten LIR-Akku und nachhaltigen LED-Leuchten, werden die Lampen zu 100 Prozent aus Sonnenenergie betrieben. Das schont die Umwelt und senkt Energiekosten. Die Gacoli Catwalk verfügt über ein großes Panel mit sechs LEDs und ist mit einem automatischen Dämmerungsschalter ausgestattet. So schaltet sich die Wegbeleuchtung zuverlässig und selbständig ein, sobald es dunkel wird. Die LEDs leuchten in Warmweiß und sorgen so für eine stimmungsvolle Atmosphäre. „Wir möchten mit unseren Designer-Lampen dazu beitragen, die Gemütlichkeit und Geselligkeit eines Wohnzimmers nach draußen zu bringen. Mit den verschiedenen Lampen-Serien haben wir ein stimmiges Konzept entwickelt, das für jede Outdoor-Situation eine atmosphärische Beleuchtung schafft. Besonders wichtig für uns: Durch die Solarzellen entfallen nicht nur störende Stromkabel, man schont auch ganz automatisch die Umwelt”, erklärt Hems Achterhuis, Erfinder und Designer von Gacoli.

Die Gacoli Produkte sind in Österreich bei der Leso – Richard Lesonitzky GmbH erhältlich.

ähnliche Beiträge