Informationstage: Heimspiel für Limmert

 

Als im Oktober 1924 das Großhandelsunternehmen durch Hermann und Hans Limmert in Salzburg, Schrannengasse 13, gegründet wurde, konnte sich niemand vorstellen, wie andauernd und beständig die Weiterentwicklung des Unternehmens über Generationen hinweg sein würde … diese Worte beschreiben nicht nur die Geburtsstunde des Salzburger Elektrogroßhandelsunternehmens Limmert, mit diesen Worten beginnt auch die Jubiläumsausgabe, die anlässlich der 90-Jahre-Feier zu den Informationstagen erscheint und eine Retrospektive der Elektrotechnik aus den 1920er-Jahren darstellt – eine Ausgabe, die auf 32 Seiten Anlass zum Staunen und Schmunzeln gibt. Holen Sie sich Ihr Exemplar zu den Limmert-Informationstagen!

Karl Limmert, Harald Ebner, Franz Höpflinger & Team freuen sich auf jeden Besuch zum 90-Jahre-Jubiläum der Firma Limmert.Karl Limmert, Harald Ebner, Franz Höpflinger & Team freuen sich auf jeden Besuch zum 90-Jahre-Jubiläum der Firma Limmert.Der Event findet auch heuer wieder auf 600 m2 Ausstellungsfläche statt, und das Großhandelsunternehmen hofft, die letztjährigen Besucherzahlen toppen zu können. Rund 950 von Limmert-Mitarbeitern betreute Kunden und 100 HTL-Schüler waren es 2013 – heuer erwartet Limmert, alleine wegen der Jubiläumsfeierlichkeiten, eine weitere Steigerung. Das Großhandelsunternehmen lädt auch diesmal wieder zwei HTL-Klassen und die Berufsschule Salzburg ein, die Veranstaltung zu besuchen. Von 17. 9. bis 19. 9. 2014 jeweils zwischen 12 und 18 Uhr präsentieren – quasi analog zum Jubiläumsjahr – 90 Aussteller aus der Installations-, Licht- und Gebäudetechnik sowie aus dem Bereich des Industriebedarfs ihre neuesten Systeme und Produkte. Die Besucher finden auch auf der erweiterten Dachterrasse Aussteller in Pagoden-Zelten vor. Ebenfalls auf der Dachterrasse präsentiert das Großhandelsunternehmens am eigens dafür eingerichteten »Limmert Stand« die Vorteile des Limmert-webShops, der neuen Limmert-Scan-App (inklusive einer Präsentation des neu gestalteten Internetauftrittes (limmert.com) sowie tiefergehende Informationen über das Trainingcenter/Systemintegrator und den Bereich der Photovoltaik (MyPV, Krannich Solar, Solar World). Natürlich darf an dieser Stelle die Limmert-Bar mit dem Showbarkeeper Martin Schlamberger nicht fehlen. Apropos Photovoltaik: Limmert bietet den Gästen eine Besichtigung der hauseigenen 43-KW-PV-Anlage samt Vorführung der visualisierten Leistungsdaten an. Im zweiten Stock des Gebäudes finden Gerätevorführungen der Hersteller Miele, Cremesso, LED-Lenser und Exquisit statt. Sehen lassen kann sich auch die Stromtankstellen-Ausstellung von Walther, GE, Keba, Hager und Mennekes am Parkplatz neben dem Haupteingang. Was wären Stromtrankstellen ohne Elektrofahrzeuge? – Also leitete es Limmert in die Wege, dass den Gästen auch verschiedene Elektromobile für Testfahrten zur Verfügung stehen. Geladen werden die Elektroautos im hauseigenen Photovoltaik-Carport der Firma SolarWorld.
Klar, dass es zu so einem Anlass auch etwas zu gewinnen gibt: Jeden Tag werden drei Hauptpreise (46″-Sony-3D-HD-LED-Fernseher, Miele-Kaffeevollautomat, Philips-Sensotouch-Rasierapparat) sowie ein Schulungsgutschein vom Limmert-Trainingcenter unter den Besuchern verlost. Selbstverständlich gibt es auch kulinarische Höhepunkte: Zum einen wird Oktoberfest-Bier ausgeschenkt und zum Essen gibt’s Bierzelt-Hendeln direkt vom Grill, aber auch noch andere warme und kalte Köstlichkeiten. Gäste, die gerne länger bleiben, können sich auf Live-Musik im Festzelt und auf der Dachterrasse freuen.

Auch heuer steht die Elektromobilität im Zentrum der Limmert-Informationstage. Elektrofahrzeuge, Stromtankstellen und ein Photovoltaik-Carport der Firma SolarWorld stehen dabei im Mittelpunkt.Zum 90-Jahre-Event haben sich Harald Ebner und sein Team aber noch weitere Highlights einfallen lassen. So steht den Gästen ein Segway-Training samt Geschicklichkeits-Parcours zur Verfügung. Für die Schwindelfreien gibt es die Möglichkeit, in einem Kran in 110 m Höhe die Aussicht über Salzburg genießen zu können – Limmert hält diesen Moment mit einem Erinnerungsfoto für die Gäste fest. Und last, but not least – quasi schon in Vorbereitung auf die Wintersaison – bietet Limmert anlässlich des Jubiläums auch sportliche Aktivitäten: Im Rahmen eines Laserbiathlon-Wettbewerbs kann man mit original Biathlon-Gewehren schießen. Allerdings: Munition war gestern – das Schießen erfolgt mit einem absolut ungefährlichen Laser. Also, derart viele Events gab es schon lange nicht mehr – nichts wie hin!

 

 

ähnliche Beiträge