Havells Sylvania – näher beleuchtet

 

Bei Havells Sylvania handelt es sich um ein indisches Unternehmen mit Sitz in Delhi, das im Jahr 2007 die Firma Sylvania übernommen hat. Bis zu diesem Zeitpunkt war Havells ausschließlich im indischen und asiatischen Raum tätig. Mit der Übernahme von Sylvania konnte nicht nur der europäische Markt erschlossen, sondern auch die europäische Vertriebsstruktur übernommen werden.Während die Marke Havells – bekannt aus dem Automatensektor – weiterhin nur in Indien vertreten ist, liegt in Europa nach wie vor der Fokus auf dem Beleuchtungssektor. Als Komplettanbieter von Leuchtmitteln und Leuchten ist Havells Sylvania damit auch ein Partner für komplette Beleuchtungslösungen.

Mit diesem umfassenden Produktportfolio ist das Unternehmen auf dem industriellen, im kommerziellen, aber auch im privaten Bereich in der Lage, maßgeschneiderte Lösungen anbieten zu können. Seit der Übernahme durch Havells haben sich die Vertriebsstrukturen in Österreich nicht verändert – die Sylvania-Produkte sind nach wie vor über den Elektro-Großhandel erhältlich. Darüber hinaus erwägt Havells Sylvania künftig auch den Einstieg in den Retail-Bereich. In den vergangenen Jahren legte man beim Lampen- und Leuchtenhersteller unter anderem vermehrt Wert auf energieeffiziente Lichtlösungen.

 

Startschuss

Die äußerst erfolgreiche Energiesparlampe »FastStart« zählt zu einer Kompaktleuchtstofflampenserie, die besonders durch den Sofortstart punktet. Diese Technologie konnte noch weiter verbessert werden und wurde auch in die T2-Reihe mit aufgenommen. Das Ergebnis sind nun noch kleinere und noch kompaktere Leuchtmittel.

Diese Entwicklungsschritte wurden auch auf dem Halogen-Sektor umgesetzt, was Havells Sylvania nicht nur zu einem Komplettanbieter, sondern laut eigenen Angaben auch zu einem breiteren Produktspektrum als manch anderem Marktbegleiter verhalf. Diese Produktvielfalt reicht von beispielsweise unterschiedlichen Bauformen wie der Eco-Classic-Version über die Ilu-Tropfenlampe über Glühlampen- oder Kerzenform. In den Halogenausführungen lassen sich damit bis zu 30% Energieeinsparung erzielen. Dies ist gerade für Anwender interessant, die, aus welchen Gründen auch immer, nicht auf eine Kompaktleuchtstofflampe umsteigen können – nachdem die EU nach und nach die Glühbirne »verbannt«, sicherlich auch eine interessante Alternative.

 

Zukunftsmarkt

Havells Sylvania wird in naher Zukunft auch sein Angebot an LED-Leuchtmittel erweitern. Nach der erfolgreichen

Einführung des GU10-Leuchtmittels wird es bei Havells Sylvania ab März eine komplette Lösung auch für die Tropfen-Ilu-Lampe, Kerze, AGL und auch Windstoßkerzen im dekorativen Bereich geben. Die laut Havells Sylvania äußerst energieeffizient und auch von der Lichtverteilung her sehr attraktiv für Kunden sein werden.

Alle weiteren innovativen Neuigkeiten erfahren Sie zeitgleich zur Light & Building 2010!

 

 

 


 

 

Havells Sylvania

1100 Wien

Twin Tower

Wienerbergstraße 11/12B

Tel.: 0676/6170050

E-Mail: [email protected]

www.havells-sylvania.com

ähnliche Beiträge