Hammond stellt neueste Industriegehäuse auf der Electronica 2018 vor. (Bild: Hammond)

Electronica 2018:

Hammond stellt neueste Industriegehäuse vor

Hammond Manufacturing, ein weltweit führender Hersteller kompakter Kunststoff-, Druckguss- und Metallgehäuse für den Einsatz in der Elektronik-, Elektro- und verwandten Industrien, wird vom 13. bis 16. November auf der electronica München in Halle A2 am Stand 516 seine neuesten Produkte vorstellen. Der Schwerpunkt des diesjährigen Stands sind für den Einsatz in Industrieanwendungen optimierte Gehäuse. Im Zuge von Industrie 4.0 sowie des Internets der Dinge (IdD) werden Elektroniksysteme immer häufiger über die „intelligente Fabrik“ vertrieben, um Vernetzung, Informationstransparenz und dezentralisierte Entscheidungen zu ermöglichen.

Für den physischen Schutz der Elektronik in einem Industrieumfeld sind oftmals eine EMV-Schutzklasse und eine Abdichtung gegen Staub und Wasser erforderlich. Hammond fertigt aus diesem Grund spezielle Industriegehäuse in verschiedenen Ausführungen. Besonders erwähnenswert sind die Baureihen 1554 und 1555 ((IP66 – Polykarbonat und ABS) sowie 1550 und 1590 Druckgussgehäuse), die einen hervorragenden EMV-Schutz und eine hervorragende Abdichtung bis IP67 bieten. Alle Produktfamilien sind in einer großen Auswahl an Standardgrößen erhältlich, um den Anforderungen der verschiedensten Anwendungen zu genügen.

Verbunden mit der neuesten Fertigungs- und Industrietechnologie setzen sich mobile Geräte für die Datenerfassung immer mehr durch. Die ergonomische, weichseitige Hammond-Produktfamilie 1553 ist sowohl in Standard- als auch in Ausführungen mit IP-Schutzklasse für den Einsatz in kommerziellen und industriellen Umgebungen erhältlich.

Für traditionellere Anwendungen mit Rack-Montage präsentiert der Hersteller seine neuesten Gehäuse in der RM-Produktfamilie (19-Zoll-Rack-Montage und Desktop-Gehäuse) sowie Beispiele aus dem umfassenden Produktportfolio des Unternehmens mit mehr als 5000 Standard-Designs.

Quelle: Hammond Manufacturing

Weitere Informationen auf:

http://www.hammondmfg.com

 

ähnliche Beiträge