Hager like-Button. Bild: Hager Group

Hager Electro bestreitet neue Wege der Kundenkommunikation und ist seit kurzem in den sozialen Medien anzutreffen

#HagerAustria – Jetzt auf Facebook

Auf der Facebook-Seite Hager Austria finden sich eine Vielzahl an interessanten Informationen über die Produkte, das Unternehmen und die Menschen dahinter. Dabei macht der bunte Mix die gelungene Mischung aus. So werden Neuheiten ebenso wie Tipps und Tricks zu Anwendungen und Montage, bereitgestellt. Und das mit einem gewissen Augenzwinkern und Unterhaltungswert: Schnelle, kurzweilige, professionelle Informationen von Hager – direkt, ungefiltert und zeitnah.

Unser Ziel ist es, dort zu sein, wo unsere Kunden sind – somit auch in den sozialen Medien. Vor allem mit den Elektrotechnikern möchten wir in einen permanenten Austausch gehen und ihnen dabei einen Einblick in die Hager-Welt verschaffen“, so Alexander Rupp, Geschäftsführer Hager Electro über den Start auf Facebook.

Neben dem Facebook-Auftritt plant das Unternehmen auch andere Social Media Kanäle, wie Instagram, YouTube, LinkedIn und Xing, zu bespielen. Der Weg in die Welt der Sozialen Medien ist jedoch nur ein Teil im Gesamt-Digitalisierungs-Konzept von Hager. Bereits im vergangenen Jahre wurden sehr erfolgreich die Hager Apps wie die eKatalog-App und die Mediathek etabliert. Eine breite Palette an digital vernetzten Produkten unterstützt die Kunden beim Smart Home und dem Zusammenspiel mit dem Bereich IoT.

Link zur Facebook-Seite von Hager Austria

Weitere Informationen unter: www.hager.at

Quelle: Hager Electro


Kommentar verfassen