Gut Ding braucht Weile

Bei Phoenix Contact ist man davon überzeugt, dass die Position nicht zuletzt durch kontinuierliche Investitionen in innovative Produkte und Prozesse, den Ausbau der Produktionsstandorte, des weltweiten Vertriebsnetzes und der Logistik erreicht wurde. Die Produkte von Phoenix Contact zeichnen sich durch besonders hohe Qualität aus. Qualität bedeutet für den Hersteller von Anfang an jeden Fertigungsschritt zu verstehen und zu kennen. Eigene Qualitätslabore, Prüfungen der Phoenix Contact Produkte durch die gesamte Produktion hindurch und ein eigener Werkzeugbau sind Teil des breiten Know-Hows.

Die österreichische Vertriebsgesellschaft betreibt drei Büros an den Standorten in Wien, Linz und Graz, wobei sich in Wien auch das Logistik- und Kundenzentrum für Österreich befinden.
Im letzten Jahr führte Dipl.Phys. Ing. Andreas Rossa, Vice President Corporate Sales Network Management Europe, parallel zu seinen Funktionen als Vice President in der Gruppe auch die Geschäfte in Österreich operativ. Nun hat mit Ing. Mag. Thomas Lutzky MBA, ein neuer Geschäftsführer die Verantwortung in Österreich übernommen.
Lutzky hat nach der HTL in Wels zunächst Betriebswirtschaft an der WU Wien studiert und später noch ein Executive MBA Programm absolviert. Zuletzt war er für die englische Renold Gruppe als Geschäftsführer der Vertriebsgesellschaften in Österreich und in der Schweiz tätig sowie als Sales Director Central Europe auch für die Märkte in Deutschland und Osteuropa zuständig.

Thomas Lutzky: „Phoenix Contact gestaltet Fortschritt mit innovativen Lösungen die begeistern. Daneben streben wir Business Excellence in allen unseren Prozessen sowie die Nähe zu unseren Kunden und Partnern durch eine über Österreich verteilte, stets lokal präsente Vertriebs- und Engineering-Mannschaft an. Wir leben täglich »Inspiring Innovations«. Strategisch beschäftigen wir uns neben dem klassischen Geschäft intensiv mit dem bedeutenden Industriegeschäft in den Bereichen Automotiv, Windkraft, Solartechnik und urbane Infrastruktur mit Wasser/Abwasser, Verkehrsinfrastruktur und Energieverteilung. Unsere Kunden stehen immer im Mittelpunkt, ob in der Beratung oder in der Betreuung vor und nach dem Kauf. Uns ist wichtig, dass sie mit ihrer Entscheidung für eine Lösung von Phoenix Contact zufrieden sind und zufrieden bleiben. Wir wollen mithelfen die Arbeit unserer Kunden mit unseren Produkten und Leistungen in höchster Qualität einfacher und effektiver zu gestalten. Eine kompetente und persönliche Präsenz vor Ort ist die Basis dafür. Auch im Zeitalter des Internets ist uns der persönliche Kontakt und Dialog mit unseren Kunden wichtig.”

Das Portfolio

Die Phoenix Contact Gruppe mit Stammsitz im deutschen Blomberg ist laut eigenen Aussagen der weltweit führende Hersteller von Produkten und Lösungen für die

  • Industrielle Verbindungstechnik
  • Geräte-Anschlusstechnik
  • Netz- und Signal-Qualität inkl. Überspannungsschutz
  • Interfacetechnik und Signalanpassung
  • Automatisierungstechnik

 

www.phoenixcontact.at

ähnliche Beiträge