Großes Branchentreffen in München

1.200 Gäste besuchten am 27. Juni 2014 die Ausstellung im MVG Museum in München. Foto: e-masters GmbH & Co. KG

Im Foyer der Museumshalle begrüßte das e-masters Team seine Mitglieder mit den Highlights der Kooperation. Das dargestellte Leistungspaket reichte vom Bereich Digitale Medien mit dem hauseigenen Homepage-Konfigurator über die vielen Dienstleistungsvorteile bis hin zur neuen Online-Bestellplattform. Dort wurden alle neuen Maßnahmen gebündelt, die bei den Mitgliedern im Zusammenhang mit der Kampagne »intelligent modernisieren« für zusätzliche Geschäfte sorgen sollen. Einen richtigen Knüller stellte e-masters mit dem neuen Service »Porträt-Clip« vor. Die Handwerker konnten einen 20-Sekunden-Spot aufzeichnen lassen, den sie z. B. auf ihre Homepage spielen. So wurden über 60 Clips gedreht.
Aufgrund des schönen Wetters begaben sich auch viele der insgesamt 1.200 Besucher in den Außenbereich. Dort konnten sie das neue TechnikMobil zum Thema »intelligent modernisieren« bestaunen, ausgestattet mit modernster Elektrotechnik zum Ausprobieren.

Beste Stimmung herrschte bei der e-masters Gesellschafterversammlung auf der VIP-Tribüne in der Münchener Allianz Arena. Foto: e-masters GmbH & Co. KGAbends fand die e-masters Gesellschafterversammlung in der Allianz Arena statt. Geschäftsführer Jens Gorr informierte über die äußerst positive Entwicklung der Kooperation und verlas den Geschäftsbericht 2013. In seiner Rede bedankte sich Jens Gorr insbesondere bei den Industriepartnern für die nachhaltige Unterstützung, die zu einem erfolgreichen Start der Kampagne »intelligent modernisieren« geführt hat. In dem Kontext präsentierte er den ersten Kinospot zum Thema »Innovation und Komfort«, der ab sofort verfügbar ist.
Der gesellige Abend, zu dem auch alle Aussteller und Dienstleistungspartner eingeladen waren, traf ein Motto des »trendforums« ganz besonders: Kommunikation. Man konnte an den Tischen plaudern oder sich auf dem weitläufigen Balkon der Business-Lounge treffen. Überall fanden herzliche Gespräche statt.
Die Allianz Arena erstrahlte übrigens ganz im e-masters Rot – sowohl im Stadion als auch von außen.
Am zweiten Tag standen Freizeit und Kultur im Vordergrund. Dazu konnten die e-masters Mitglieder an unterschiedlichen Tagesausflügen teilnehmen. Am Abend wurde im Paulaner typisch bayerisch gefeiert. Unter dem Motto »Die Nacht der Tracht« ging es zünftig her. Nicht nur die vielen Eltern mit ihren Kindern sorgten dafür, dass das »trendforum« wieder zu einem tollen Familientreffen wurde. Auch die Gäste aus der Industrie und die Dienstleistungspartner fühlten sich sichtlich wohl.

ähnliche Beiträge