Neuer Rekord

Treibende Kraft für diesen eindrucksvollen Erfolg ist – mit heute 388 KNX-Schulungsstätten in 63 Ländern – die beträchtliche Investition in die Ausbildung, die Bereitstellung weiterer KNX-Online-Schulungen und für Neueinsteiger die Einführung in KNX mittels der Online-Plattform eCampus.

Von Albanien bis Vietnam bieten in 160 Ländern jetzt weltweit lückenlos zertifizierte KNX-Installateure ihr Fachwissen für die Planung und Installation von Anlagen auf Basis des KNX-Protokolls an. Der größte Zuwachs wurde in Deutschland, Spanien, Österreich, Frankreich und Italien verzeichnet. Zum ersten Mal wurden neue KNX-Partner in der Elfenbeinküste, Jersey, Madagaskar, Saint-Barthélemy und Tadschikistan registriert.

Franz Josef Kammerl, Präsident der KNX-Association, bemerkte dazu: „Der enorme Zuwachs an zertifizierten KNX-Installateuren unterstreicht den anhaltenden Erfolg von KNX als weltweiter Standard für die Haus- und Gebäudesystemtechnik (ISO/IEC 14543-3). Es steht außer Zweifel, dass die KNX-Schulung dafür die treibende Kraft ist. Die Installateure haben jetzt viel mehr Möglichkeiten, das Fachwissen, das sie für ihre Arbeit mit KNX benötigen, zu erwerben. Wir freuen uns darüber, dass sie davon in immer größerer Zahl Gebrauch machen. Das bedeutet, dass mehr Endkunden die Vorteile einer offenen, interoperablen Steuerungstechnik für Anwendungen im Haus sowie in öffentlichen und gewerblichen Gebäudeprojekten genießen können.“

Unaufhaltsamer Wachstum des ETS eCampus
Während der letzten 5 Jahre hat die KNX Association die KNX-Schulungsstätten weltweit auf eine Anzahl von 388 verdoppelt. 2016 wurde diese Steigerung durch die Bereitstellung weiterer auf die Bedürfnisse abgestimmter Inhalte für den Online-Unterricht angekurbelt. Die Online-Plattform eCampus für die Einführung in KNX wird jeden Monat weltweit von mehr als 2.000 neuen KNX-Anwendern in mehr als 100 Ländern genutzt.

Anhaltender Erfolg auch im Jahr 2017
„2016 war ein großartiges Jahr für die KNX-Schulung und wir sind dabei, auf diesem Erfolg für 2017 aufzubauen“, fügt Franz Josef Kammerl hinzu. „Wir arbeiten daran, sie zukünftig noch zweckmäßiger, informativer und hochwertiger zu gestalten. So entwickeln wir gerade ein Programm, das Webinare, eCampus und zertifizierte Schulung integriert und die Teilnehmer dabei unterstützt, so schnell und effizient wie möglich ein KNX-Experte zu werden. Weitere Informationen zu dieser Initiative finden sich auf der Start@KNX Microsite und in den KNX eBooks, die bei Amazon bezogen werden können und zurzeit die am meisten verkauften eBooks in ihrer Kategorie sind.“

Jeder KNX zertifizierte Installateur rettet die Welt
Das Vertrauen des Marktes in KNX zeigt sich in einer kontinuierlich wachsenden Gemeinschaft. In diesem Jahr sahen wir den größten jährlichen Zuwachs an KNX-Partnern, d.h. derjenigen Personen, die an einer der weltweit nahezu 400 zertifizierten KNX-Schulungsstätten eine Schulung besucht hat. Nicht weniger als 65.000 KNX-Partner sind jetzt dafür qualifiziert, weltweit KNX zu installieren!

Um zu unterstreichen, dass KNX eine Technologie ist, die dazu beiträgt unsere Umwelt zu schützen, hat KNX dieses Jahr entschieden, anstatt traditioneller Weihnachtsgeschenke für jeden in 2016 neu hinzugekommenen KNX-Partner der Initiative Plant-for-the-Planet (siehe https://www.plant-for-the-planet.org/en/home) eine Spende von 1€ zukommen zu lassen.