Gira sucht die wunderlichste Weihnachts-Elektrodeko des Jahres

Dem Geschmack sind dabei naturgemäß keine Grenzen gesetzt: Bei Einbruch der Nacht verwandeln sich schlichte Einfamilienhäuser in schrille Weihnachtswunderhütten, unbescholtene Vorgärten mutieren zu pulsierenden Lichtermeeren, belebte Einkaufsstraßen sind selbst bei Dunkelheit nur mit Sonnenbrille passierbar – andernfalls droht irreparabler Schaden an allen Sehnerven.

Doch wer sich zur Weihnachtszeit so richtig austoben will, braucht vor allem eines: Strom. Bei diesem sympathischen Wahnsinn lässt sich der Elektrosystemanbieter Gira nicht lange bitten und startet einen Fotowettbewerb: Gesucht wird die wunderlichste, ausgefallenste und originellste Weihnachts-Elektrodeko des Jahres. Je mehr es blinkt, blitzt, rattert, rotiert und Radau macht – umso besser! Einfach Fotos schießen und auf die Facebook-Seite von Gira gehen. Nach einem Klick auf den »Gefällt mir«-Button lassen sich Fotos hochladen, anschauen und liken. Das geht vom 15. November 2013 bis zum 6. Januar 2014. Der Gewinner ist, wer mit seinem Foto in der Bildergalerie die meisten »Likes« eingeheimst hat. Attraktive und praktische Preise gibt’s natürlich auch – zum Beispiel einen Gira Rauchmelder. Damit das Fest der Lichter nicht ein vorzeitig feuriges Ende findet.

ähnliche Beiträge