Leitbetrieb Gifas
Das oberösterreichische Unternehmen Gifas Electric wurde als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert. V.l.n.r.: Monica Rintersbacher, GF Leitbetriebe Austria; Hans-Jürgen Stadler, GF Gifas Electric (Copyright: Sabine Klimpt)

Ausgezeichnet:

Gifas Electric erhält Leitbetriebe Austria-Zertifikat

Das oberösterreichische Unternehmen Gifas Electric wurde als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert: Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie nahm Geschäftsführer Hans-Jürgen Stadler, die Auszeichnung von Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher entgegen. Als Leitbetriebe werden nach einem umfassenden Screening jene vorbildhaften Unternehmen ausgezeichnet, die sich zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennen.

„Wir freuen uns sehr, dass unser Leitbetriebe Austria-Netzwerk stetig weiter wächst“, sagt Rintersbacher. „Die Leitbetriebe bilden das Rückgrat der österreichischen Wirtschaft. Durch den Fokus auf nachhaltigen Unternehmenserfolg sichern sie langfristig zehntausende Arbeitsplätze und sind ein wichtiger Innovationstreiber.“ Leitbetriebe Austria unterstützt die Unternehmen durch regelmäßige Veranstaltungen und Diskussionen sowie gezielte Kommunikationsmaßnahmen.

Im Rahmen des Leitbetriebe Austria-Themenabends »Mobilität & Business« wurden zahlreiche Betriebe ausgezeichnet:

  • Gifas Electric Gesellschaft M.B.H
  • Murexin GmbH
  • Syma-System GmbH
  • VBV Vorsorgekasse

www.gifas.at

www.leitbetriebe.at

ähnliche Beiträge