GFI: Neubesetzungen in Wien und Linz

Nach der Niederlassung in Graz sind Wien und Linz zwei entscheidende Filialen für eine positive Geschäftsentwicklung des Elektrogroßhandelsunternehmens GFI. Deswegen stand für Vertriebsleiter Hannes Rechling in den letzten Tagen eine rasche und natürlich auch kompetente Neubesetzung der beiden Positionen im Vordergrund seiner Tätigkeit.

 

Mit Markus Dürr ist Rechling überzeugt, für Wien den richtigen Mann gefunden zu haben. Dürr verfügt über viele Jahre Erfahrung im Großhandels-Innendienst als auch im Außendienst – so war er auch in den letzten Jahren im Vertrieb von GFI in der Bundeshauptstadt tätig. Vorläufig wird der neue Mann in Wien gemeinsam mit Hannes Rechling ein Zweiergespann bilden. Nach Abschluss der Einschulungsphase wird Dürr voraussichtlich im Frühjahr 2014 die alleinige Verantwortung für die Niederlassung in Wien bekommen.

 

In Linz fiel die Entscheidung schließlich auf Klaus Strohmer – er wechselt nicht nur vom Elektrogroßhandelsunternehmen TEG zu GFI, sondern aus privaten Gründen auch nach Linz. Strohmer wird bereits ab Juni 2013 für die GFI-Niederlassung in Oberösterreich verantwortlich sein.

www.gfi-elektro.at