Gelmuffen – perfekte Verbindung unter der Erde

Gelmuffen sind äußerst wirtschaftlich, kosten-sparend, umweltfreundlich und kennzeichnungsfrei (kein Verfallsdatum). Die Muffen garantieren eine schnelle, einfache und sichere Montage, bei dem kein Spezialwerkzeug wie Crimpzange oder Lötbrenner benötigt wird. Die Handhabung ist unkompliziert, da das Gehäuse durch die wellenförmigen nach außen geneigten Gel-Barrieren leicht von Hand geschlossen werden kann. Darüber hinaus sparen Gelmuffen durch den mechanischen Schraub-Verbindungsblock beträchtlich an Montagezeit, da das Gehäuse nicht nachbearbeitet werden muss, kein Mischen, Befüllen oder Aushärten notwendig ist, sondern die Muffen sofort betriebsbereit sind. Das Gehäuse der Gelmuffen besteht aus halogenfreiem, UV-beständigem und schlagfestem Polypropylen-Material mit Doppeldichtung.

Gelmuffen haften gut auf Metallen und Kunststoffen, sind absolut Längs- und querwasserdicht und sind gegen chemische Einflüsse, Erdalkalien und UV-Strahlen äußerst beständig. Die Gelmuffe kann vielseitig für Kabel mit ein- oder mehrdrähtigen Kupfer- oder Aluminiumleitern von 4 x 6 bis 4 x 25 Quadratmillimetern verwendet werden. Zusätzlich deckt die Muffe auch 4 x 35 Al re (Typ NAYY oder NA2XY) ab. Gelmuffen sind perfekt für den Einsatz bei Elektroinstallationen, in der Industrie und bei Energieversorgungs-Unternehmen im Niederspannungsbereich geeignet. Der Temperaturbereich liegt zwischen – 40 bis + 140 Grad Celsius.

www.primo-gmbh.com

ähnliche Beiträge