Für Gesundheit und Pflege

Als Produkthighlights werden auf dem Messestand unter anderem energieeffiziente LED-Lösungen und neue Produkte für Patientenzimmer und Reinraum zu sehen sein: Premiere hat das neue medizinisches Wandsystem IMWS sowie diverse LED-Erweiterungen bestehender Patientenzimmerleuchten und Leuchten für öffentliche Bereiche.

Künstliches Licht ist nicht einfach nur eine Technik zur Erzeugung von Helligkeit, Licht wirkt auf den Menschen – sowohl psychisch als auch physisch. Eine intelligent eingesetzte Beleuchtung trägt wesentlich zum Wohlfühlen und zur Genesung der Patienten bei. Zumtobel geht dabei von dem Grundsatz aus, dass sich natürlich anmutendes Licht in der Behandlung und Pflege von Patienten an den Bedürfnissen der Menschen orientieren muss. Dadurch bekommt das Licht eine ganz neue Qualität und Bedeutung.

Patienten in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen sind in ihrer Bewegung und Tageslichtzufuhr meist eingeschränkt und reagieren damit besonders sensibel auf die fremde räumliche Umgebung. Eine gute, individuell regelbare Beleuchtung schafft für die Patienten eine vertraute, wohnliche Atmosphäre, baut Ängste ab und unterstützt so den Genesungsprozess. Partiell eingesetztes farbiges Licht kann zudem die Emotionen positiv beeinflussen, Stress abbauen, Kommunikation und Kreativität fördern und aktivierend wirken. Diese Themenfelder erforscht Zumtobel durch kontinuierliche, internationale Studien. Die Ergebnisse wiederum fließen in neue Produktentwicklungen ein.

Neben der biologischen Lichtwirkung werden bei Zumtobel auch ökologische und ökonomische Gesichtspunkte mit großem Nachdruck verfolgt. Energieeffiziente LED-Produkte und moderne Präsenz- und Tageslichtsteuerungen helfen, Energie zu sparen und Wartungs- sowie Betriebskosten zu senken. So können zum Beispiel Präsenzmelder eingesetzt werden, um das Licht herunterzufahren oder auszuschalten, wenn Räume vorübergehend nicht genutzt werden. Auch tageslichtabhängige Steuerungen, bei denen die Lichtmenge abhängig vom verfügbaren Tageslicht geregelt wird, verbessern die Energiebilanz. Zudem bieten Lichtmanagementsysteme wie Luxmate Litenet den Vorteil, Licht zentral von einem Ort aus für das gesamte Gebäude steuern zu können. Mit einer kleineren Version, der einfach und intuitiv bedienbaren Lichtsteuerung ZBox hingegen, lassen sich beispielsweise für das Patientenzimmer verschiedene Lichtszenarien abrufen und auf Knopfdruck aktivierendes Funktionslicht oder entspannendes Wohlfühllicht erzeugen. Auch auf diesen Gebieten setzt Zumtobel sein fundiertes Lichtwissen ein, um energieoptimierte Gebäudelösungen für die Zukunft zu entwickeln.

Besonders wichtig für Ärzte und Personal sind nicht zuletzt auch Funktionalität und Zuverlässigkeit der eingesetzten Beleuchtung. Die optimale Lichtqualität für die jeweilige Sehaufgabe muss auf Knopfdruck abrufbar sein, sei es für eine harmonische Lichtstimmung beim Patientengespräch oder zur Erzeugung blendfreien Lichts mit hohen Beleuchtungsstärken für den OP-Bereich.

Die Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit der Beleuchtung wird unter anderem durch die langen Wartungsintervalle und die hohe Lebensdauer innovativer LED-Leuchten deutlich verbessert. Um seinen hohen Qualitätsanspruch und den technischen Gebrauchswert zu unterstreichen, bietet Zumtobel eine 5-jährige Garantie auf die gesamte Zumtobel Produktpalette. Das eco+-Siegel kennzeichnet zudem Leuchten, die aus umweltschonenden Materialien gefertigt sind und eine hohe Lichtqualität bei gleichzeitig geringem Energieverbrauch bieten.

www.zumtobel.com

ähnliche Beiträge