Frisch gezapft

 

Gerade für kurze Strecken, wie z. B. den Arbeitsweg oder zum Einkaufen, würden sich Elektrofahrzeuge hervorragend eignen. Die Mehler E-Zapfsäulen sind bestens geeignet, um in Ballungszentren, auf Freiflächen, Parkplätzen, Abstellplätzen vor Tankstellen und Verkaufsflächen eine einfache und sichere Energieentnahmestelle darzustellen. Für die verschiedensten Einsatzgebiete hat Mehler vier E-Zapfsäulenausführungen mit unterschiedlichem Zubehör und Optionen entwickelt.

Darüber hinaus können Gemeinden, Städte, Organisationen oder Geschäfte, die noch keine Informationsstände anbieten, die Mehler E-Zapfsäulen auch als Infosäule betreiben. Denn auf einem Display ist es möglich, alle relevanten Informationen anzuzeigen oder abzuspielen. Ob aktueller Wetterbericht, Veranstaltungskalender, Aktionen und Angebote in der Region, Öffnungszeiten verschiedener regionaler Einrichtungen, Zimmer oder kulinarische Angebote. Den Möglichleiten, die die E-Zapfsäule von Mehler bietet sind keine Grenzen gesetzt.

Die E-Zapfsäule ist in Österreich exklusiv bei Regro erhältlich. Das Elektro-Großhandelsunternehmen und der Hersteller stehen für eine Planung und ein Konzept für die Kostengestaltung jederzeit gerne zur Verfügung.


Eckdaten der E-Zapfsäule:

• robuste Alu-Niro-Säule mit in Kunden-Wunschfarbe beschichtet (13 Standardfarben)

• abgerundete Ecken und Kanten – geringe Verletzungsgefahr

• Säule ist beleuchtet, daher auch im Dunkeln gut sichtbar

• vandalensicher und unauffällig im Erscheinungsbild

• Schwenkhebelverschluss vorbereitet für 40 mm Halbzylinder

• E-Zapfsäule mit FI-geschützten und auf Nennstrom abgesicherten Euro-Steckdosen. (16 A)

• Schutz gegen Blitzschlag (Überspannungsableiter)

• die E-Zapfsäule ist energiesparend ausgeführt!


Technische Daten:

Abmessungen: BxHxT Sockel: 490 x 440 x 240 mm

                                     Säule: 490 x 1.228 x 250 mm

Gewicht: ca. 44 kg

Schutzart: IP44/Schutzklasse: I

Betriebsspannung: 230 V/400 VAC 50 Hz

Nennstrom: einstellbar 25 A–40 A

Zulässiger Temperaturbereich: –25 °C bis +45 °C

Relative Luftfeuchtigkeit: 15–100%.

Aufstellung bis 2.000/3.000 m Seehöhe.

Normen: geprüft nach EN 60439-1-3 / ÖVE/ÖNORM 8001

Steckdosenbestückung: Standard: 4 x CEE 3 x 16 A 230 VAC

Optional: 3 x CEE 3 x 16 A 230 VAC 1 x CEE 5 x 16 A 400 VAC,

maximal 2 x CEE 3 x 16 A 230 VAC 2 x CEE 5 x 16 A 400 VAC

www.e-zapfsaeule.at
www.regro.at

ähnliche Beiträge

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.