Fokus auf Qualität und Umweltverträglichkeit

„Die Zertifizierung unseres Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001 hilft uns dabei, unsere strengen Prozesse zur Qualitätssicherung zu systematisieren. Sie werden durch die Norm gefestigt, verbessert und in Zukunft fortlaufend überprüft”, so erläutert Ledon Geschäftsführer Reinhard Weiss die Vorteile, die mit der neu implementierten Qualitätsnorm einhergehen. Betroffen sind beispielsweise Prozesse der Planung und Realisierung von Produkten, der Überwachung der Produktqualität sowie der Kundenzufriedenheit. Durch das nach ISO 9001 dokumentierte Qualitätsmanagementsystem können zudem Informationen besser gelenkt und Leistungen auf Prozess-, Produkt- oder Kundenebene optimal bewertet und verglichen werden.

Wirtschaftlichkeit im Kontext zur Umwelt
Die Implementierung eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 verfolgt das Ziel der Förderung des Umweltschutzes und der Reduzierung von Umwelteinflüssen und -belastungen. „Mit dieser Zertifizierung bekennt sich Ledon zu seiner Umweltverantwortung und verpflichtet sich zur Verbesserung seiner Umweltbilanz sowie zur Vermeidung von umweltschädlichen Einflüssen”, so Reinhard Weiss. Die Maßnahme geht einher mit dem Leitbild des Unternehmens, wonach wirtschaftliches Handeln immer im Kontext zur Umwelt steht. Die Zertifizierung nach ISO 14001 betrifft unter anderem Maßnahmen zur Energieeinsparung, Ressourcen- und Abfalleinsparung sowie zur Verbesserung von Logistik und Lagerhaltung.

ähnliche Beiträge