Zuvor noch Vertriebsleiter von Baden-Württemberg, ist Florian Schmidt seit heuer für die DACH-Region verantwortlich. (Bild: f-tronic)

Auf Erfolgskurs mit f-tronic:

Florian Schmidt wird Vertriebschef der DACH-Region

Anfang des Jahres hat Florian Schmidt die gesamte Vertriebsverantwortung bei f-tronic für die DACH-Region übernommen. Zuvor hatte er bereits durch seine Außendiensttätigkeit in der Region Baden-Württemberg beeindruckende Erfolge erzielt. Das drittgrößte Bundesland Deutschlands ist ein wichtiges Gebiet, weil es als Ballungszentrum und Industrielandschaft gilt. Daher wurde die baden-württembergische Außendienstregion aufgeteilt. Somit ist es dem Unternehmen möglich, die Kundenbeziehungen intensiver zu pflegen und auf individuelle Anforderungen und Anregungen zu reagieren.

Das Unternehmen vertreibt seine Produkte über den dreistufigen Vertriebsweg und legt dabei einen besonders hohen Wert auf langfristige Partnerschaften mit dem Handel. Demnach ist die enorme Kundennähe und eine Kommunikation auf Augenhöhe dem saarländischen Elektroinstallationshersteller besonders wichtig. Jedoch spielt nicht nur die Beziehung zum Handel eine wichtige Rolle. Ein essenzieller Bestandteil der Gebietsbetreuung ist die intensive Vorvermarktung beim Installateur. So können die Produkte in Absprache mit dem Elektrotechniker weiterentwickelt und optimal auf seine Bedürfnisse abgestimmt werden. Dabei liegt das Hauptaugenmerkt auf der einfachen Handhabung, ohne Effizienzeinbußen. Dies steht im Fokus des unternehmerischen Handelns.

F-tronic steht auch für langfristige Mitarbeiterbindungen und gute Zukunftschancen. Das zeigt auch deutlich der Werdegang von Florian Schmidt, der nunmehr seit 5 Jahren für das Unternehmen tätig ist. Loyalität, Zuverlässigkeit und der dauerhafte Anspruch, über sich selbst hinauszuwachsen, sind nicht nur Werte von f-tronic: Sie spiegeln sich auch im Handeln von Herrn Schmidt wider.

www.f-tronic.de

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen