Fix auf der Trommel

Neben dem im Sortiment etablierten Kabeltrommel-Abrollgerät Trommelfix 200 (max. Tragkraft bis 200 kg) erhält der Elektroinstallateur seit Kurzem den Trommelfix 200 Ultra über den Elektrofachgroßhandel. Die neue Abrollhilfe verfügt wie auch sein Vorgängermodell über einen variablen Tragwalzenabstand von 200 mm, 300 mm und 400 mm. Zudem beinhaltet die neuartige Ausführung mit einem reduzierten Eigenwicht von 6 kg eine integrierte Trommelführung in beiden Tragwalzen sowie eine Abrollbremse in der vorderen Trommelachse. Beides verhindert unbeabsichtigtes Abwickeln des Kabels und erleichtert den Anwendungsprozess.

Da handelsübliche Abrollgeräte auf eine maximale Trommelbreite und einen maximalen Trommeldurchmesser ausgerichtet sind, empfiehlt sich der Einsatz von Aluminium-Rollschienen als Abrollhilfe für Kabelabspuler jeder Breite. Die neukonzeptionierten Aluminium-Rollschienen der Cimco-Werkzeugfabrik verfügen wie auch die Serie Trommelfix über einen variablen Tragwalzenabstand und eine Abrollbremse.
Einen Überblick über das komplette Sortiment der Kabelabspul- und Abrollgeräte der Cimco-Werkzeugfabrik kann man sich im aktuellen Cimco-Produktkatalog und auf der Website verschaffen.