Ei Electronics – Vertriebsbüro Österreich

Wissen, worauf es ankommt!
Ei Electronics ist europäischer Marktführer bei Rauchwarnmeldern für den privaten Wohnbereich und verfolgt ein klares Ziel: Menschen zuverlässig vor Brand- und Gasgefahren schützen.

Unser Erfolgsrezept heißt Spezialisierung. Wir konzentrieren uns auf Frühwarngeräte für Wohnungen und wohnungsähnliche Bereiche, denn deren Anforderungen unterscheiden sich deutlich von gewerblichen Brandmeldeanlagen.
Entwicklung und Produktion unserer Produkte finden ausschließlich in Europa, im unternehmenseigenen Werk in Irland statt. Durch den vertikal integrierten Produktionsprozess sind wir außerdem in der Lage, flexibel auf unterschiedliche Marktbedürfnisse zu reagieren.

Keine Kompromisse.
Sicherheitsprodukte müssen besonderen Ansprüchen genügen, denn sie sollen Menschenleben retten. Deshalb steht das Thema Qualität im Mittelpunkt unseres Handelns.

Sämtliche Ei Electronics Produkte werden in unserem eigenen Werk in Irland hergestellt und nach gültigen Prüfstandards getestet und zugelassen. Diese gesetzlichen Mindestanforderungen bilden jedoch nur die Ausgangsbasis für wesentlich umfangreichere Qualitäts- und Produkttests. Unser Ziel lautet, die zuverlässigsten Frühwarngeräte ihrer Art zu produzieren.

seit 1963
Die Wurzeln von Ei Electronics reichen zurück ins Jahr 1963. Damals wurde das Unternehmen als Niederlassung von General Electric (GE) in Irland gegründet.

1988 fand ein Management-Buyout statt. Seitdem befindet sich Ei Electronics zu 100 Prozent in Privathand. Über 800 Mitarbeiter arbeiten am Unternehmenshauptsitz in Shannon, Irland. In Deutschland ist Ei Electronics seit 1991 vertreten, seit 2015 auch in Österreich.

Ei Electronics – Vertriebsbüro Österreich

Handelskai 94-96 (Millennium Tower, 23. Etage)
1200 Wien
AT

+43 1 205776 0052
+43 1 205776 0001
vertrieb@eielectronics.at
http://www.eielectronics.at/

Die letzten Beiträge

31.10.2018
Die unterschätzte Gefahr von Kohlenmonoxid: CO – lautloser Killer in der Wohnung

In einem Privathaushalt gibt es eine Vielzahl potenzieller Kohlenmonoxid-Quellen. Die Heizperiode beginnt und die Medienberichte über Unfälle, bei denen Menschen eine Kohlenmonoxid-Vergiftung e

25.09.2018
THT Trade Home Towers mit Ei Electronics Rauchwarnmeldern ausgerüstet Sicheres Wohnen und Arbeiten auf neuem Niveau

In Lieboch (Stmk.) wurde 2017 ein zweitürmiges Gebäude errichtet, das für Aufmerksamkeit sorgt. Nicht nur hinsichtlich der ansprechenden Architektur und des traumhaften Ausblicks, den man als Mieter g

31.08.2018
Überprüfen der Funktionsfähigkeit von Rauchwarnmeldern: Regelmäßige Inspektion ist Pflicht

Das Drücken des Testknopfes gehört u. a. zu der in der TRVB 122 S vorgeschriebenen jährliche Inspektion. (Bild: Ei Electronics) Dass Rauchwarnmelder im Brandfall Leben retten können, ist bekannt. A

28.06.2018
Zertifizierte Ausbildung zum Rauchwarnmelder-Experten: Neue Schulungstermine für Lebensretter

Ei Electronics bietet für das Elektrohandwerk und installierende Betriebe regelmäßig Schulungen an, die sich mit Planung, Einbau und dem Betrieb von Rauch- und Kohlenmonoxid-Warnmeldern beschäftigen.

07.06.2018
Mehr Sicherheit durch Funkvernetzung: Lebensretter im Smart Home

Die Integration eines funkvernetzten Rauchwarnmeldersystems in ein Smart Home erhöht die Sicherheit für alle Bewohner. (Bild: Ei Electronics) Das »intelligente Haus« ist mittlerweile jedem ein Begr

alle Beiträge von Ei Electronics – Vertriebsbüro Österreich