Ei Electronics – Vertriebsbüro Österreich

Wissen, worauf es ankommt!
Ei Electronics ist europäischer Marktführer bei Rauchwarnmeldern für den privaten Wohnbereich und verfolgt ein klares Ziel: Menschen zuverlässig vor Brand- und Gasgefahren schützen.

Unser Erfolgsrezept heißt Spezialisierung. Wir konzentrieren uns auf Frühwarngeräte für Wohnungen und wohnungsähnliche Bereiche, denn deren Anforderungen unterscheiden sich deutlich von gewerblichen Brandmeldeanlagen.
Entwicklung und Produktion unserer Produkte finden ausschließlich in Europa, im unternehmenseigenen Werk in Irland statt. Durch den vertikal integrierten Produktionsprozess sind wir außerdem in der Lage, flexibel auf unterschiedliche Marktbedürfnisse zu reagieren.

Keine Kompromisse.
Sicherheitsprodukte müssen besonderen Ansprüchen genügen, denn sie sollen Menschenleben retten. Deshalb steht das Thema Qualität im Mittelpunkt unseres Handelns.

Sämtliche Ei Electronics Produkte werden in unserem eigenen Werk in Irland hergestellt und nach gültigen Prüfstandards getestet und zugelassen. Diese gesetzlichen Mindestanforderungen bilden jedoch nur die Ausgangsbasis für wesentlich umfangreichere Qualitäts- und Produkttests. Unser Ziel lautet, die zuverlässigsten Frühwarngeräte ihrer Art zu produzieren.

seit 1963
Die Wurzeln von Ei Electronics reichen zurück ins Jahr 1963. Damals wurde das Unternehmen als Niederlassung von General Electric (GE) in Irland gegründet.

1988 fand ein Management-Buyout statt. Seitdem befindet sich Ei Electronics zu 100 Prozent in Privathand. Über 800 Mitarbeiter arbeiten am Unternehmenshauptsitz in Shannon, Irland. In Deutschland ist Ei Electronics seit 1991 vertreten, seit 2015 auch in Österreich.

Ei Electronics – Vertriebsbüro Österreich

Handelskai 94-96 (Millennium Tower, 23. Etage)
1200 Wien
AT

+43 1 205776 0052
+43 1 205776 0001
[email protected]
http://www.eielectronics.at/

Die letzten Beiträge

03.07.2019
Fachkraft-Schulungen für vorbeugenden Schutz vor Brand und Gas : Herbst-Termine 2019 für Lebensretter

Kaum eine Woche vergeht, in der nicht über Brand- oder Kohlenmonoxidunfälle in den Medien berichtet wird. Was leider oft unerwähnt bleibt: Warnmelder hätten die Bewohner in vielen Fällen rechtzeitig 

15.05.2019
Augen auf beim Rauchwarnmelder-Tausch: Schrauben statt kleben!

Gemäß TRVB 122 S sind bei einem Meldertausch »Herstellerangaben hinsichtlich der Lebensdauer des Rauchwarnmelders zu beachten«. Um ihre einwandfreie und damit lebensrettende Funktion zu gewährleisten,

09.04.2019
Ei Electronics bildet aus: TÜV-geprüfte Rauchwarnmelder-Fachkräfte

Als europäischer Marktführer bei Rauchwarnmeldern für den privaten Wohnbereich verfolgt Ei Electronics ein klares Ziel: Menschen zuverlässig vor Brand- und Gasgefahren zu schützen. In Deutschland und

26.02.2019
Ei Electronics auf den Power-Days 2019 – Halle 10 Stand 0431: Funkvernetzte Rauchwarnmelder für mehr Sicherheit

Ei Electronics ist auch heuer wieder auf den Power-Days vertreten und präsentiert Rauchwarnmelder-Lösungen für Wohnungen und wohnungsähnliche Bereiche. Speziell die Funkvernetzung bietet viele Möglich

25.02.2019
Rauchwarnmelder: Qualität versus »No-Name« Wieviel darf Sicherheit kosten?

Das Gefahrenbewusstsein steigt und immer mehr Menschen möchten sich vor einem Brand in den eigenen vier Wänden schützen. Gerald Rausch ist Experte für Warnmeldesysteme,Vortragender bei Fachveransta

alle Beiträge von Ei Electronics – Vertriebsbüro Österreich