Die Eurovario-Sammelschienen
Die Eurovario-Sammelschienen perfekt für die Weiterverbindung geeignet. (Bild: Burisch Elektro Systemtechnik GmbH)

Die Eurovario Sammelschienen von FTG:

Faul sein beim Verdrahten – so geht’s!

Zeit ist Geld – Daher ist es wichtig, Wege zu finden, um bei der Installation Zeit zu sparen. Mit dem Eurovario Sammelschienen von FTG (Vertrieb in Österreich durch Burisch) hat man die Möglichkeit den Installationsaufwand zu reduzieren und 30 % an Zeit einzusparen.

Zeitaufwändiges Absägen, Entgraten, Säubern und Stecken der Endkappen entfallen komplett, da das System bereits auf Maß konfektioniert wird. Die Eurovario-Sammelschienen sind für die Weiterverbindung geeignet. Durch überlappende oder gar doppelte Montage schafft man eine Verdoppelung des Querschnitts an den Schnittstellen oder auf der kompletten Schienenlänge. Mit der neuen, stärkeren Bauform von 25 mm2 lassen sich durch Verbindungen Querschnitte von 50 mm2 erreichen.

Die Vorteile im Überblick:

  • Variabel einsetzbar
  • kleine Bauform
  • 10, 16 und 25mm2
  • Steg- und Gabelbauform
  • enorme Variantenvielfalt
  • kein Sägen
  • integrierte Endkappen
  • ca. 30% Zeitersparnis

Weitere Informationen unter www.burisch-wien.com

Quelle: Burisch Elektro Systemtechnik GmbH

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen