Facility Management Auftrag gesichert

Imposant ragt der IZD Tower inmitten des Geschäftsviertels Donau City der österreichischen Landeshauptstadt Wien in die Höhe. Auf mehr als 60.000 m2 Bürofläche, verteilt über 35 Stockwerke, haben sich namhafte Unternehmen aus ganz Österreich eingemietet. Im Jahr 2012 wurde der IZD Tower US LEED EBOM Gold zertifiziert. Entsprechend hoch sind die Ansprüche an die Betreibergesellschaft. Und entsprechend hoch ist der Anspruch an das Facility Management der Vorzeigeimmobilie.

„Der IZD Tower ist kein gewöhnliches Gebäude”, sagt Manfred Simmet, Geschäftsführer der Caverion Österreich. „Umso stärker wog neben der Systemkompetenz auch die Erfahrung, die wir bei Caverion im Rahmen der Ausschreibung ins Spiel bringen konnten.” Schließlich habe das Unternehmen bereits bewiesen, dass nicht nur höchste Ansprüche erfüllt werden können, sondern dass sich der Einsatz für Betreiber auch wirtschaftlich rechnet.

Caverion Österreich garantiert nun weiterhin für das lückenlose Gebäudemanagement. Sollte es dennoch zu einem Störfall kommen, steht ein zentraler Ansprechpartner zur Verfügung, der eine rasche und reibungslose Schadensbehebung sicherstellt. Doch davon bekommen die Mieter des IZD-Tower in der Regel nichts mit. Auch ein Grund, warum man in Wien auf Caverion setzt.

 

ähnliche Beiträge