Die Ultraflex500 Patchkabel von Metz Connect. (Bild: Metz Connect GmbH)

Die neuen Ultraflex500 Patchkabel:

Extrem flexibel

(Bild: Metz Connect GmbH)

Die Metz Connect Ultraflex500 Cat.6 S/FTP LSOH Patchkabel kommen mit besonderen Features zum Kunden. Wie der Name schon sagt, sind diese extrem flexibel, robust und äußerst sicher. Durch ihren speziellen Aufbau leisten sie auch in besonders schweren Arbeitsumgebungen höchste Performance. So können minimale Biegeradien von bis zu 10 mm realisiert werden. Durch die erhöhte Haltbarkeit gegenüber normalen Patchkabeln sind bis zu 8.500 Bewegungszyklen unter Belastung kein Problem.

Ultraflex500 Patchkabel eignen sich vor allem für Anwendungen in der Medientechnik sowie für ein optimiertes Kabelmanagement im Netzwerkschrank oder am Arbeitsplatz. Überall dort, wo Platzmangel und viel Bewegung herrschen. Durch den qualitativ hochwertigen Aufbau mit LSOH-Mantel wird auf die relevanten Sicherheitsaspekte im Brandfall besonders Wert gelegt, sie erzeugen gegenüber handelsüblichen PVC-Patchkabeln nur wenig Rauch und setzen keine Halogene frei. Ausschließlich in weiß lieferbar. Die Einsatzgebiete sind überall dort, wo wenig Platz herrscht und hohe Flexibilität unter Belastung gefordert ist.

  • Office-Verkabelung
  • Veranstaltungstechnik
  • Medientechnik
  • Heimverkabelung
  • Rechenzentren

(Bild: Metz Connect GmbH)

Kein Platz – Die Lösung! Ultraflex500 Patchkabel – mit hervorragenden Übertragungswerten in Class EA Gesamtchannel.

Die optimale Lösung bei Platzmangel angespritzte Knickschutztülle besonders geeignet für VoIP Endgeräte, Kameras, W-LAN Hotspot deutlich längere Haltbarkeit als Standard-Patchkabel problemlos bis zu 8500 Bewegungszyklen unter Belastung besonders geeignet für ungeschirmte und geschirmte Class EA Systeme vollgeschirmtes Cat.6 Patchkabel AWG 26/7 zwei geschirmte RJ45-Stecker, Beschaltung 1 – 1 Kabeltyp S/FTP 4 x 2 x AWG 26/7 PIMF Kabelmantel LSHF(LSOH), halogenfrei Class EA Link bis 500 MHz nach ISO/IEC 11801-1, DIN EN 50173-1 geeignet für 10GBit Ethernet (IEEE 802.3an), geeignet für Remote Powering (PoE, PoE plus und UPoE) und HDBaseT Biegeradius von bis zu 10 mm möglich erhältliche Farben schwarz und weiss 100 % Prüfung in der Fertigung auf Krimphöhen und Einhaltung der HF-Performance

  • Vorteile gegenüber normalen Patchkabeln
  • optimale Lösung bei Platzmangel
  • Biegeradien von bis zu 10 mm möglich
  • sehr kurze Knickschutztülle
  • deutlich längere Haltbarkeit als Standard-Patchkabel
  • Problemlos bis zu 8500 Bewegungszyklen unter Belastung
  • besonders geeignet für VoIP-Endgeräte

Weitere Informationen unter www.metz-connect.com

Quelle: Metz Connect GmbH

ähnliche Beiträge