DL Vario Quattro PRO LED von Steinel Professional ist eine exakt einstellbare LED-Sensorleuchte. (Bild: Steinel Professional)

DL Vario Quattro PRO von Steinel Professional:

Exakt einstellbare LED-Sensorleuchte

Die DL Vario Quattro PRO von Steinel Professional bietet mit vier unsichtbar in die Leuchtenabdeckung integrierten Sensorlinsen für Präzisionssensoren helles Licht nach Bedarf. Metergenau einstellbar sorgen sie für eine 360-Grad-Bewegungserfassung.

Die DL Vario Quattro PRO LED verfügt über vier unsichtbar in die Leuchtenabdeckung integrierte Sensorlinsen für Präzisionssensoren. (Bild: Steinel Professional)

Mit der Entwicklung der LED-Decken-Sensorleuchte DL Vario Quattro PRO LED ist es erstmals gelungen, die für die Bewegungserfassung erforderlichen Infrarot-Sensorlinsen praktisch unsichtbar in die aus HPDE gefertigte, schlagfeste Abdeckung zu integrieren, ohne dass die Erfassungsqualität dadurch beeinträchtigt wird. Die vier unsichtbar integrierten, hochpräzisen Infrarot-Sensorlinsen decken dabei einen Erfassungsbereich von 360 Grad (4 x 90 Grad) ab. Ihre Reichweite kann in vier Richtungen zwischen zwei und acht Metern metergenau eingestellt werden. Bei einer Montagehöhe von 2,50 Meter umfasst die Erfassungsfläche ein Areal von 12 x 12 Metern, das auf 4 x 4 Meter reduziert werden kann.

Bei Registrierung einer Bewegung schaltet sich das Licht automatisch ein. Für die Dämmerungsschwelle kann ein Helligkeitswert zwischen 2 und 1.000 Lux frei gewählt werden. Wird keine Bewegung mehr registriert, schaltet sich die Leuchte nach einer einstellbaren Zeitspanne zwischen 5 Sekunden und 30 Minuten automatisch wieder aus. Für zusätzliche Sicherheit sorgen die Nachtlichtfunktion von 10 Prozent bei Dämmerung sowie ein vierstündiges Dauerlicht, das optional schaltbar ist.

Energieeffizient und langlebig

Die bis zu einer Montagehöhe von 6 Metern installierbare DL Vario Quattro PRO LED ist mit einem 14-Watt Steinel LED-Lichtsystem ausgestattet. Es liefert helles Licht mit 1.430 Lumen bei einem Lichtstrom von 102 Lumen/Watt. Je nach gewünschtem Einsatzbereich ist die Leuchte wahlweise mit einer warmweißen Lichtfarbe von 3.000 Kelvin oder einer neutralweißen Lichtfarbe von 4.000 Kelvin erhältlich.

Für optimales Licht und eine lange Lebensdauer wird das LED-Lichtsystem vor Überhitzung geschützt (Passive-Thermo-Control). Bei einer Nutzungsdauer von zirka 4,5 Stunden pro Tag erreicht das LED-Lichtsystem damit eine durchschnittliche Lebensdauer von etwa 30 Jahren. So besitzt die LED-Deckenleuchte eine nahezu unbegrenzte Verwendungsdauer. Investitions- und Wartungskosten werden hierdurch reduziert.

Die Decken-Sensorleuchte besitzt ein 14-Watt Steinel LED-Lichtsystem, wahlweise mit 3.000 oder 4.000 Kelvin. (Bild: Steinel Professional)

Vernetzbares Licht für große Flächen

Für die Beleuchtung größerer Flächen bietet die DL Vario Quattro PRO LED die Möglichkeit, bis zu 10 Leuchten per Kabel zu einer Gruppe zu vernetzen. Die Leuchtengruppe reagiert dann wie eine Gesamtleuchte.

Um auch stärkeren Belastungen standzuhalten, besteht die Abdeckung der DL Vario Quattro LED aus UV-beständigem Kunststoff (HDPE) und ist schlagfest nach IK07.

Die DL Vario Quattro PRO LED von Steinel Professionel ist in Anthrazit oder Silber eine moderne, energieeffiziente Lösung für automatisches Licht sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

www.steinel-professional.de